Tanja Kummer

Tanja Kummer wurde 1976 geboren. Bereits in der zweiten Klasse wurde bei ihr eine leichte Legasthenie festgestellt. Um diese zu überwinden, sollte sie unter anderem viel lesen. Dabei bevorzugte sie die Werke von Terry Brooks, Diana L. Paxson und später auch Diana Gabaldon. Das hatte zur Folge, dass ihr ohnehin bereits sehr phantasievolles Wesen schon im jungen Alter umfangreiche Abenteuer ersann und bald schon zu Papier brachte. Selbst nach ihrer Lehre zur Konditorin blieb sie dem Schreiben treu. 1999 zog sie nach Köln, um dort bei ihrem Liebsten zu sein. Von ihrem Verlobten ermutigt, der viele ihrer Geschichten gelesen hatte, begann sie nicht nur nach einem passenden Verlag Ausschau zu halten, sondern auch an Ausschreibungen teilzunehmen.
Ihre erste Kurzgeschichte, eine Satire, wurde in der Anthologie "Das Helena-Syndrom - Der Zwang schön zu sein" veröffentlicht. Im Jahr darauf, 2006, erscheint dann ihr Erstlingswerk im Kalidor Verlag: "Die Weltenwandlerin". Danach folgt eine mystische Geschichte für "Satan GmbH & Co.KG". Eine amüsante Kurzgeschichte über einen Zauberlehrling erscheint in der Anthologie "Karfunkelfeuer" im Januar 2010. Schnell zu Papier kam auch der Kurzkrimi für die Anthologie "Mortus in Colonia - Tod in Köln", erschienen im Wellhöfer Verlag. Im Herbst 2011 erschien mit "Der Weltenbezwinger" die lange erwartete Fortsetzung der Weltenwandlerin. Im April 2014 erschien mit dem Band "Der Weltenwandler" der Abschluss der Tybay Trilogie im Leseratten Verlag aus Backnang.
Als neustes Projekt hat die zusammen mit ihrem Verlag die "Jakob Wolff - Hexenmeister" Reihe ins Leben gerufen.
Heute lebt Tanja Kummer im württembergischen Backnang und hat an dem Eifer zu schreiben nichts verloren.

Lies die eBooks von Tanja Kummer und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

12 Bücher von Tanja Kummer

Sortierung: meistgelesen bei Skoobe

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos