Die Condannato-Trilogie - Band 1: Begierde des Blutes

Sandra Henke Kerstin Dirks

Mystery & Vampire

151 Bewertungen
3.63576

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Die Condannato-Trilogie - Band 1: Begierde des Blutes“

Küss mich, Vampir! „Begierde des Blutes“, der erste Roman der „Condannato“-Trilogie von Sandra Henke und Kerstin Dirks, jetzt als eBook bei dotbooks.

Es fängt so harmlos an: Als Tamara nach Hause kommt, findet sie einen großen Umschlag in ihrem Briefkasten. Doch darin findet sich keine Rechnung oder Werbung, sondern das handgeschriebene Tagebuch einer Frau, die im 18. Jahrhundert lebte. Wer war diese geheimnisvolle Sophie Ashford – und wer hat ein Interesse daran, dass Tamara ihre Lebensgeschichte kennt? Die junge Frau beschließt, der Sache auf den Grund zu gehen. So lernt sie den mysteriösen Dorian Everheard kennen. Ein Blick aus seinen Augen, und sie ist hingerissen; ein Wort von seinen Lippen, und sie will in seinen Armen liegen. Aber die ungezügelte Leidenschaft bringt Tamara in größte Gefahr, denn Dorian gehört der Condannato-Loge an – einem mächtigen Vampirbund ...

Gestern, heute, morgen: Sandra Henke und Kerstin Dirks erzählen in der Condannato-Trilogie von unstillbarem Verlangen und lodernden Gefühlen, die Jahrhunderte überdauern.

Jetzt als eBook kaufen und genießen: „Begierde des Blutes“, der erste Band der erotischen Trilogie von Sandra Henke und Kerstin Dirks um die Vampirloge „Condannato“. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag

Über Sandra Henke

Sandra Henke lebt in der Nähe von Düsseldorf. Mit ihren Romanen hat sie sich ein großes Publikum erschrieben. So gilt ihr Roman "Loge der Lust" inzwischen als ein Klassiker des Genres. Eine spannende Handlung liegt der Autorin ebenso am Herzen wie ein starkes Knistern und außergewöhnlich sinnliche Erotik.


Verlag:

dotbooks Verlag

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 178

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


10 Kommentare zu „Die Condannato-Trilogie - Band 1: Begierde des Blutes“

steffi – 18.10.2017
Dir Idee ist ganz interessant. Mir aber zu oberflächlich erzählt, die Personen haben kaum Charakter.

Xyz – 24.03.2016
lesbar, aber die Vergleiche in den sexszenen sind haarsträubend

Anna – 20.06.2015
Entweder war der Abgabetermin für dieses Buch zu knapp bemessen oder die Autoren hatten nicht wirklich Lust auf die Story. Obwohl ich die Idee des Buches interessant finde, ist der Schreibstil einfach nur platt und fantasielos.

MartinaW. – 04.06.2015
Ich konnte das Buch nicht zuende lesen. Hat mich nicht gefesselt.

Medusaeyes – 07.03.2015
Mal was anderes! Echt spannend

Christina – 27.01.2015
super hat sich sergut lesen lassen

andrea-w – 16.01.2015
Also war auf jeden Fall ein spannendes, erotisches und zugleich romantisches Buch. Mir hat es gefallen und werde daher auch den zweiten und dritten Teil lesen.

Tiniwini – 11.01.2015
Ich konnte das Buch nicht fertig lesen. Hat mir gar nicht gefallen.

Bücherbus – 11.01.2015
Hat mir nicht gefallen

sabrina – 10.01.2015
Alles dabei. Spannung, Fantasy, Romantik und eine schöne Portion Erotik. Freue mich auf den zweiten Teil

Ähnliche Titel wie „Die Condannato-Trilogie - Band 1: Begierde des Blutes“

Netzsieger testet Skoobe