Bangkok Noir

Ralf Tooten Roger Willemsen Dr. Roger Willemsen

Fernweh nach Süd-Ost-Asien Reiseberichte und Expeditionen

8 Bewertungen
3.5

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Bangkok Noir“

Etwa drei Monate lang lebte Roger Willemsen in Bangkok, verließ sein Zimmer allabendlich um 18 Uhr und kehrte im Morgengrauen zurück. In den Nächten durchstreifte er mit dem in Bangkok lebenden Fotografen Ralf Tooten die Stadt: die Nachtclubs, Karaoke-Bars und Massage-Salons, die Kickbox-Studios, Nachtmärkte, Tempel und Baustellen. Er besuchte Wahrsager, Tätowierer und Aura-Fotografen, den Amulett-Markt, den Jahrmarkt der Gastarbeiter, das Straßenkino. Er aß bei den Insektenverkäufern, fand die geheimen Schlafplätze der Arbeitselefanten und campierte unter den Demonstranten. Er fand Zugang zu Nobel-Clubs, aber ebenso zu den Glücksspielern aus den Armen-Wohnblocks.

Über Ralf Tooten

Ralf Tooten, geboren 1958 am Niederrhein, arbeitete bereits in jungen Jahren als Set-Fotograf bei Volker Schlöndorffs “Blechtrommel”-Verfilmung. Seither hat er für zahlreiche internationale Magazine, Buchproduktionen, Ausstellungs-Projekte und Galerien gearbeitet. Sein erster Bildband – »Augen der Weisheit« – erregte weltweit Aufmerksamkeit. Zahlreiche Auszeichnungen, darunter der renommierte Hasselblad Master Award. Ralf Tooten lebt und arbeitet in Bangkok.


Verlag:

FISCHER E-Books

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 168


2 Kommentare zu „Bangkok Noir“

sucode – 27.05.2014

macht spaß, mit willemsen auf reisen zu gehen, vor allem wenn man die orte auch ein wenig kennt. schön!

Kolbe – 31.12.2013

Spannend und mitreißend. Man hat hat das Gefühl, dass man mit dem Autor gemeinsam Bangkok erkundet. Sehr empfehlenswert.

Ähnliche Bücher wie „Bangkok Noir“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe