Die Tote von Higher Barton

Ein Cornwall Krimi mit Mabel Clarence

Serie 

Serie

Rebecca Michéle

Mord ist ihr Hobby Krimis UK & Irland Weitere Krimis

141 Bewertungen
4.17021

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Die Tote von Higher Barton“

Mabel Clarence ist sich sicher: Noch vor ein paar Minuten lag in der Bibliothek des Herrenhauses eine kostümierte tote Frau - erdrosselt mit einem Strick. Doch nun ist sie verschwunden, ohne jede Spur. Und wo keine Leiche, da keine Ermittlungen. Glauben schenkt der älteren Besucherin aus London nur ein kauziger Tierarzt. Also stellt Mabel in bester Miss-Marple-Manier eigene Nachforschungen an und versinkt immer tiefer im undurchsichtigen Sumpf der Vergangenheit - bis sie selbst in die Schusslinie des Mörders gerät ...

Very British - ein spannender Krimi in düster-idyllischem Cornwall-Ambiente.

Verlag:

Dryas Verlag

Veröffentlicht:

2011

Druckseiten:

ca. 255

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

7 Kommentare zu „Die Tote von Higher Barton“

Hexlein – 24.09.2019
Hat mir sehr gut gefallen. Spannend und liebenswert...

al – 12.03.2019
Stilistisch ok, Plot ok, sauber konstruiert. Eine sehr klassische Miss-Marple-Erzählung inklusive Vorhersagbarkeit im letzten Drittel und Showdown im Nebel - allerdings hätte man die Story ein wenig raffen können.

Rike – 27.03.2018
Gut zu lesen, auch wenn es an manchen Stellen etwas langatmig war. Gute Story

Rosa – 19.03.2017
Für Liebhaber des englischen Krimis einfach nur köstlich 😆

savagecoon – 28.02.2017
Ein nur mäßig spannender Krimi mit äußerst blassen Charakteren, die keinen Eindruck hinterlassen. Leider hat die Autorin anscheinend kein besonders gutes Sprachgefühl, besonders die Dialoge wirken hölzern, und der Text wimmelt nur so von Wiederholungen. Das Ganze wirkt, als wäre hier die erste, uneditierte Rohfassung veröffentlicht worden.

Aengus – 03.11.2015
Ganz netter Krimi, allerdings manchmal ein wenig zu profan. Schreibstil ohne Höhepunkte und Humor ist leider ebenfalls nicht vorhanden. Da lobe ich mir Romane wie "Tod unter der Mönchsweide".

Anni68 – 04.11.2013
Ein solider Kriminalroman ganz in der englischen Tradition. Kein spannungsgeladener Reisser, aber durchaus lesbar.

Ähnliche Titel wie „Die Tote von Higher Barton“

Netzsieger testet Skoobe