Der ganz große Traum

oder Wie der Lehrer Konrad Koch den Fußball nach Deutschland brachte

Rainer Moritz

Auf die Länge kommt es an Fußballfieber Historische Geschichten

1 Bewertung
2.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Der ganz große Traum“

Im Sommer 1874 kehrt der junge Lehrer Konrad Koch aus England nach Braunschweig zurück. Er soll am kaiserlichen Gymnasium Englisch unterrichten. Dort herrschen noch militärischer Drill und drakonische Erziehungsmethoden. Und Koch hat es mit seinen modernen Ansichten nicht leicht. Um den Unterricht aufzulockern, bedient er sich einer in Deutschland noch unbekannten Sportart: Er nennt sie Fußball. Schnell sind die Untertertianer vom Ballfieber gepackt. Doch das passt nicht allen. Der junge Lehrer eckt an mit seinem seltsamen neuen Sport, denn die Engländer gelten vielen als Feinde. Als die Schüler gegen die verständnislosen Autoritäten aufbegehren, muss Koch sich entscheiden.

Über Rainer Moritz

Rainer Moritz, 1958 in Heilbronn geboren, leitet das Literaturhaus Hamburg. Er ist Literaturkritiker und Autor zahlreicher Publikationen, darunter zuletzt "Der fatale Glaube an das Glück. Richard Yates – sein Leben, sein Werk" (DVA 2012), der Roman "Mutter kommt, wir halten durch" (2014) und "Dicht am Paradies. Spaziergänge durch Pariser Parks und Gärten" (2014). Seit er als Jugendlicher Hermann Hesses "Narziss und Goldmund" durchforstete, ist er an erotisch eindeutiger Literatur interessiert.


Verlag:

Rowohlt E-Book

Veröffentlicht:

2011

Druckseiten:

ca. 124


Ähnliche Bücher wie „Der ganz große Traum“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe