Das Lachen und der Tod

„Stell' Dir vor, es ist Krieg...“ Empfehlungen Gegenwartsliteratur Geschichtlicher Hintergrund Schicksal & Drama

159 Bewertungen
4.8805

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Das Lachen und der Tod“

Der Held und Ich-Erzähler dieses Romans, Ernst Hofman aus Amsterdam, ist von Beruf Komiker. Er lebt für den Applaus und von dem Gelächter seiner Zuhörer. Da seine verstorbene Mutter Jüdin war und er mit politischen Witzen auffällig geworden ist, wird er 1944 in einem Viehwaggon mit anderen Verfolgten in ein Konzentrationslager gebracht. Doch Ernst Hofman kann nicht anders, er bleibt selbst im Lager Komiker und erzählt, mit Billigung des Barackenältesten, abends den Mitgefangenen Witze, um sie vor der endgültigen Verzweiflung zu bewahren und von dem Grauen abzulenken.

Als der deutsche Lagerkommandant das erfährt, will er Hofman dazu bringen, abends vor den SS-Leuten als Kabarettist aufzutreten. Erst weigert sich der Komiker, doch dann verspricht ihm der Lagerkommandant, die Frau, in die sich Hofman auf dem Transport verliebt hat, am Leben zu lassen. Es ist ein diabolischer Vorschlag, der den Häftling an die Grenzen seines Gewissens und seines Überlebenswillens führt.

Über Pieter Webeling

Pieter Webeling, 1965 in Den Helder geboren, veröffentlichte 2008 seinen ersten Roman, Veertig dagen. Als Journalist führt Pieter Webeling für angesehene holländische Zeitungen viel beachtete Interviews. Sein Roman über einen Komiker in Auschwitz und über die ambivalente Rolle des Humors in einem totalitären System (Das Lachen und der Tod, 2013 bei Blessing) erregte internationales Aufsehen und wird verfilmt.


Verlag:

Karl Blessing Verlag

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 223


25 Kommentare zu „Das Lachen und der Tod“

– 26.11.2019

Eins der schönsten Bücher dass ich je gelesen habe

– 17.08.2019

wunderbar geschriebenes Buch.kann es nur jedem empfehlen.das sollte jeder lesen....super berührendes Buch...

– 12.02.2019

diese schrecklichen unmenschlichen Nazis, schlimmer als Tiere! Und wenn ich höre, dass Antisemitismus grad wieder sehr stark aufkommt! Alle diese Hasser sollten dieses Buch und andere Zeitdokumente lesen müssen. Fraglich ist, ob sie genug emotionale Intelligenz besitzen, um das Unrecht des Rassismus zu erkennen.

– 28.08.2018

grandios und schwer berührt, ich musste Pausen machen, da ich einfach nicht weiterlesen konnte

– 10.02.2017

Ähnliche Bücher wie „Das Lachen und der Tod“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe