Taras Bulba

Nikolai Gogol

Weltliteratur

2 Bewertungen
4.5

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Taras Bulba“

Gogols historischer Roman handelt von dem Kosakenanführer Taras Bulba, dem es mit Hilfe der polnischen Armee gelingt, 1550 in der heutigen Ukraine die Türken zu besiegen. Doch er wird nach dem Sieg von den Polen betrogen und zieht schließlich selbst gegen sie zu Felde. Als sein Sohn Andrei sich in die schöne Polin Natalia verliebt entwickeln sich dramatische Ereignisse ...

Über Nikolai Gogol

Nikolai Wassiljewitsch Gogol, geboren am 31. März 1809 in Welyki Sorotschynzi/Ukraine und gestorben am 04. März 1852 in Moskau, war ein russischer Schriftsteller. Nach dem besuch des Gymnasiums in Nischyn trat er 1818 in Petersburg eine Stellung im Staatsdienst an und wurde drei Jahre Später Lehrer an einer höheren Mädchenschule. Im selben Jahr machte er Bekanntschaft mit Puschkin, mit dem ihn eine langjährige Freundschaft verband und der ihm wiederholt Arbeitsstellen verschaffte. Im Jahr 1834 trat Gogol eine Professur für Allgemeine Geschichte an der Universität Petersburg. In den folgenden Jahren unternahm er mehrere Reisen und verstarb schließlich im Alter von 42 Jahren an den Folgen einer übermäßigen Fastenkur.


Verlag:

Jazzybee Verlag

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 145


1 Kommentar zu „Taras Bulba“

Unverricht – 16.04.2015

kurz aber bündig

Ähnliche Bücher wie „Taras Bulba“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe