Milliards vs. Love

Mina Jayce

137 Bewertungen
4.0292

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Milliards vs. Love“

In Meredith Larsons Leben geht momentan alles schief. Zu allem Überdruss hat sie auch noch die Leitung des angeschlagenen Familienunternehmens übernommen und soll es so schnell wie möglich wieder auf Erfolgskurs bringen, ehe es zu spät dafür ist.
Alexander Jones ist ein milliardenschwerer Unternehmer, New Yorks begehrtester Junggeselle, und besessen davon, mit der realen Welt Monopoly zu spielen. Er kauft angeschlagene Firmen auf und macht damit, wonach ihm gerade der Sinn steht.
Alexander hat vier Regeln:
1. Sei in allem, was du tust, erfolgreich.
2. Mache Gewinne in Millionenhöhe und kümmere dich dabei nicht um andere.
3. Gib niemals die Kontrolle ab.
4. Verliebe dich nicht – vor allem nicht in die Richtige!
- Im Einhalten dieser Grundsätze ist er verdammt gut.
Doch er hat nicht mit Meredith Larson gerechnet, die seinen Regeln mächtig in die Fresse treten wird.

Aber Alexander ist ein eiskalter Player, der ungern mit sich spielen lässt und überreicht Meredith einen Vertrag mit ganz speziellen Wünschen. Damit könnte sie ihr Unternehmen retten, doch was die Erfüllung seiner Wunschliste mit sich bringt, möchte man besser nicht erfahren …

Zwei starke Personen treffen aufeinander, die unterschiedliche Zielsetzungen verfolgen und sich Wortduelle in bester Manier liefern. Gewitter ziehen auf, prickelnde und leidenschaftliche Gefechte werden mit Worten und in feindlichen Betten ausgetragen. Doch so einfach lässt sich Alexander Jones nicht vom Kurs abbringen und beginnt ein herausforderndes Spiel ... Bleibt nur eine Frage offen: Wer wird am Ende die Führung übernehmen?

Abgeschlossener Roman (300 Taschenbuchseiten, kein BDSM-Roman).

Verlag:

via tolino media

Veröffentlicht:

2020

Druckseiten:

ca. 226

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


10 Kommentare zu „Milliards vs. Love“

Topolino – 05.04.2021
Ganz ok, jedoch nervt die Hauptfigur: so eine unkontrollierbare und kindische Zicke...neee, geht gar nicht...dann das ewige hin und her...und zudem ist das Ende sehr abrupt und äußerst ünerraschend bzw nicht nachvollziehbar nach dem Vorrangegangenen....nein, da gibt es viele und bessereRomane...

glitter – 21.01.2021
Super schönes Buch 🤩

schmetterling11 – 21.03.2022
Was für ein schmalzig, kindisch übertriebener Schmarrn.

Ellie – 23.11.2021
Abgefahrener, ziemlich unglaubwürdiger Plot. Zwischendurch mal schön zum Träumen, aber das Ende viel zu dick aufgetragen

Monsterkirsten – 19.02.2022
Ein toller Liebesroman bei dem ich häufig lachen musste. Unbedingt lesen!

kawendoli – 17.04.2022
Ganz nett aber irgendwie ist die weibliche Hauptperson sehr flach und scheint eher dämlich und nur zum f..... gut. Gerade weil ihr Harvardabschluss so oft belächelt wird, hätte ich mir gewünscht, Sie hätte ihre Firma selbst gerettet.... oder ihren Verrat noch rückgängig machen können.... zum Schluss hatte man das Gefühl, die Autorin wollte schnell fertig werden....

Runner50 – 19.08.2020
Einfach nur WOW. Was für eine spannende und romantische Geschichte. Die Story habe ich verschlungen und eine neue Lieblingsautorin gefunden.

Jowiwe – 12.11.2021
tolle Geschichte...der Schreibstil gefällt mir sehr gut

potter – 18.04.2022
eine etwas andere Liebesgeschichte, wird aber gegen den Schluss, so richtig kitschig. Trotzdem ist der Roman gelungen.

Nici – 13.07.2022
Tolle Geschichte, an manchen Stellen jedoch lang gezogen und musste ein paar stellen Vorspulen.

Ähnliche Titel wie „Milliards vs. Love“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe