Der letzte Kampf des Roderick MacKenzie

Historischer Roman über den Kampf um die Unabhängigkeit Schottlands

Martina Frey Gabriele Vesterling

Historische Geschichten 16. - 18. Jahrhundert

8 Bewertungen
4.125

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Der letzte Kampf des Roderick MacKenzie“

Schottland 1743. Roderick MacKenzie, der Sohn eines Goldschmieds aus Edinburgh, bereitet sich darauf vor, die Werkstatt seines Vaters zu übernehmen. Die politischen Auseinandersetzungen um die Krone Großbritanniens zwischen König Georg und dem Hause Stuart kümmern ihn wenig. Eines Abends entkommt er jedoch knapp einem Überfall und lernt dabei Jonathan McGillivray kennen. Dieser öffnet ihm die Augen für die politischen Verhältnisse und Roderick beginnt, an seinen bisherigen Zielen und Vorstellungen zu zweifeln.

Der Roman beruht auf der Biografie des Roderick MacKenzie, Doppelgänger und Leibwächter von Prinz Charles Stuart.

Verlag:

Dryas Verlag

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 438


Ähnliche Bücher wie „Der letzte Kampf des Roderick MacKenzie“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe