Das Haus der Hebammen - Susannes Sehnsucht

Roman

Marie Adams

Gegenwartsliteratur Hebammen-Romane

53 Bewertungen
4.28302

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 12,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Das Haus der Hebammen - Susannes Sehnsucht“

Für sie ist der Beruf eine Berufung: die Hebammen aus dem Haus der guten Hoffnung!

Köln. Susanne, Carola und Ella arbeiten als Hebammen im selben Krankenhaus und sind gute Freundinnen. Als sie in der Cranachstraße 21 ein leer stehendes Haus entdecken, entscheiden sie sich, ein Geburtshaus zu gründen. Sie träumen davon, den werdenden Müttern und deren Babys die bestmögliche Geburt zu schenken – voll Geborgenheit und Wärme – und sie auch danach weiter zu begleiten. Als Susanne eine Frau betreut, die vorgibt, ihr erstes Kind zu erwarten, erkennt die erfahrene Hebamme anhand einiger Narben sofort die Lüge. Warum verheimlicht ihre Patientin die frühere Geburt? Sofort reißen bei Susanne alte Wunden auf. Denn sie hat in jungen Jahren eine Tochter geboren, die sie weggeben musste …

Ein berührender Roman über die kleinen und großen Dramen, über Schmerz, Freude und den Glauben, dass am Ende alles gut wird.

Die Trilogie um das Geburtshaus in der Cranachstraße:
Band 1: Das Haus der guten Hoffnung – Susannes Sehnsucht
Band 2: Das Haus der guten Hoffnung – Carolas Chance
Band 3: Das Haus der guten Hoffnung – Ellas Entscheidung
Die Bücher erzählen eigenständige Geschichten und können unabhängig voneinander gelesen werden.


Verlag:

Blanvalet Taschenbuch Verlag

Veröffentlicht:

2022

Druckseiten:

ca. 275

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


9 Kommentare zu „Das Haus der Hebammen - Susannes Sehnsucht“

Ein sehr schönes unterhaltsames Buch, wirklich empfehlenswert.

Ich kann nicht glauben, dass die Autorin 1977 geboren wurde…dazu ist der Schreibstil viel zu oldschool. Auch die Charaktere der Hauptfiguren haben sich mir nicht wirklich erschlossen, dazu sind die Schilderungen zu oberflächlich geblieben. Es hätte mir deutlich besser gefallen, wenn es gelungen wäre, überholte Moralvorstellungen modern zu erzählen.

Sehr schön zu lesen,konnte es nicht aus der Hand legen

Ursula – 20.10.2023
Viel zu Oberflächlich

Nett geschrieben. Aber ist die Autorin von diversen Firmen gesponsert worden?

Sandra – 22.02.2023
Seicht.... nett, etwas platt, aber ok.....

Sehr kitschig. Konnte es nicht fertig lesen.

schokokeks – 23.01.2023
Sehr schönes Buch und gut zu lesen. Hab es nicht weglegen können. Nebenbei werden auch noch schöne Erinnerungen wach ☺️

Renate – 06.01.2023
So etwas habe ich mir bei meinem ersten Kind schon gewünscht. Aber eine Alternative zum Krankenhaus gab's damals nicht. Auch die Probleme rund um die Hebammen sind nachvollziehbar. Es lohnt sich es zu lesen.

Ähnliche Titel wie „Das Haus der Hebammen - Susannes Sehnsucht“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen