Begehrte Feindin

 

Serie

Fantasy

239 Bewertungen
4.682

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Begehrte Feindin“

Was wäre, wenn dein Leben eine nicht endende, aussichtslose Flucht wäre?
Was wäre, wenn dein Jäger auf bittere Rache sinnt und nicht ahnt, dass er einst die Liebe deines Lebens war?
Was passiert, wenn er dich findet?

Zoe Parret ist eine Editorin. Sie kann geistig in die Köpfe anderer eindringen, Gedanken vernichten und Erinnerungen auslöschen. Seit dem Tod ihrer Eltern wuchs sie bei dem skrupellosen Wissenschaftler und Genetiker Dr. Lester Grey auf. Für ihn setzte sie ihre Gabe ein und zerstörte dadurch viele Leben und ihre erste große Liebe. Zoe wurde zu Greys rechter Hand und führte die Einheit SGU – Special Giftet Unit – in lebensbedrohliche Einsätze. Bis sie begreift, dass sie selbst nur eine Marionette in Greys teuflisch geschmiedeter Intrige war und sie sich niemals aus den Klauen ihres düsteren Geheimnisses befreien kann.

Auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit muss sie sich ihrem Schicksal stellen, denn Emmet Carter, der hochintelligente Ex-Marine und Anführer der SGU, jagt sie bedingungslos. Er will Rache und endlich Erlösung von seiner Sehnsucht nach Zoe. Sie spukt durch seine Gedanken, als wäre sie die Frau, die schon immer für ihn bestimmt war. Wird es ihm gelingen, Zoe aus den vernichtenden Schlingen des Bösen zu befreien? Oder wiegt ihr Verrat so schwer, dass Emmet selbst zu ihrem Scharfrichter wird?

Verlag:

Sieben Verlag

Veröffentlicht:

2016

Druckseiten:

ca. 229


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

4 Kommentare zu „Begehrte Feindin“

– 17.03.2019

Ich war am Schluss so gefesselt ich muss dringend weiter lesen

– 29.01.2019

Dieser Teil war nervig und aufreibend, spannend und tatsächlich überraschend - hoffe es geht weiter?

– 09.05.2018

Spannend bis zum Schluss - blöd das man mit so einem Überhänger zurück bleibt. Hoffentlich gibt es noch einen Folgeband

– 05.05.2018

Ein Partner des sich findenden Paares ist es nicht Wert. In allen Büchern kommt dieser Satz zum Ausdruck. Das ist ziemlich dämlich.

Dass Emmet der Sohn vom Dr. ist, war mir eigentlich schon klar, nachdem eine Bemerkung über den Jungen im Auto gefallen ist.

Das dramaturgische Ende zieht sich also weiter. Frage: Hat Dr. Grey es geschafft noch in den vermeintlich toten Körper von Emmet zu schlüpfen? Damit kann doch nicht Schluss sein.

Wer und welche Begabung hat der 16. Proband ? Fragen über Fragen, ich hoffe mit dem letzten Teil der doch kommen muss, ist dann alles geklärt.

Mein Partner beschwert sich schon, dass ich ständig mit dem IBook durch die Gegend laufe und auch beim „ Kaffedurchlaufen „ die Nase in das Buch stecke.

Ne nä, der Folgeband ist noch nicht da. Schluchz.

Ähnliche Bücher wie „Begehrte Feindin“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe