Du darfst nicht lieben

Lisa Gardner

Die spannendsten Fälle des FBI Psychothriller Thriller Amerika

144 Bewertungen
4.2292

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Du darfst nicht lieben“

Wo sind all die Mädchen geblieben …
FBI-Agentin Kimberly Quincy ist im fünften Monat schwanger. Eigentlich müsste sie sich schonen, doch das liegt Kimberley gar nicht. Da erreicht sie der Hilferuf einer jungen Frau, Delilah. Überall in Boston verschwinden Prostituierte, zuletzt Delilahs Freundin Ginny. Verdächtig ist ein Freier, die Frauen nennen ihn den «Spinnenmann».
Die Ermittlungen führen in eine Sackgasse: Es scheint, als habe der Täter den Schlüssel zum perfekten Mord gefunden. Keine Leichen, keine Beweise! Doch Kimberly weigert sich aufzugeben.
Währenddessen spinnt jemand sein tödliches Netz. Und wartet …
«Eine faszinierende Autorin!» (Karen Slaughter)

Verlag:

Rowohlt E-Book

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 303

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


9 Kommentare zu „Du darfst nicht lieben“

Karpes13 – 18.07.2019
Dieser Thriller ist mir einfach zu brutal. Bezüglich Kindesmissbrauch

Miss Soaphie – 04.07.2019
Anfangs ganz spannend, aber zum Schluss wurde es unrealistisch und einfach nur blöd

Amby – 30.12.2017
Können sich (die meisten) amerikanischen Schriftsteller nicht mit einem Verbrecher bzw. Verbrechen zufrieden geben. Müssen immer alle "Cops" tote, ermordete, entführte Eltern, Geschwister etc. haben? Müssen immer Wunderwuzzis am Werk sein? In diesem Fall die schwangere FBI-Agentin Quincy, die sich nicht nur ein Mal in Lebensgefahr begibt. Auf der anderen Seite der Mörder, bzw. Kinderschänder der Leichen spurlos verschwinden lässt, trotz Auto samt Kennzeichen (das natürlich total verschmutzt ist) nicht zu fassen ist. Der Kinder entführt und bei sich zu Hause missbraucht und keiner merkt es. mir ist dieses Buch einfach too much!

Schnurpel – 12.07.2017
Atemlos bin nach dem Lesen dieses Buches...

Leseratte – 27.11.2015
Toll. Spannend, mitreißend, zutiefst schockierend. Als Mutter kann ich nur sagen, dass es zum Teil kaum erträglich ist, weil das Kopfkino auf Hochtouren läuft und hätte ich gewusst, dass es um Kindesmissbrauch geht, hätte ich es wahrscheinlich nicht gelesen. Aber einmal angefangen kann man nicht mehr aufhören und sich damit auseinander zu setzen, dass es ja tatsächlich solche Monster gibt, macht doch dankbar, dass man sich persönlich nicht damit befassen muss. Unbedingte Leseempfehlung!

bubamara – 18.08.2014
Wahnsinnig gruselig geschrieben - vor allem wenn man zwei kleine Söhne und Angst vor Spinnen hat! Vorstellungen, die einem Alpträume bescheren können... Sehr empfehlenswert!

gebrael – 10.07.2014
Empfehlenswert!

Anni68 – 05.07.2014
Vier Sterne mit Tendenz nach oben. Routiniert geschrieben und durchweg beklemmend. Die Story ist ziemlich heftig, Spinnen, Entführung,Missbrauch von Kindern,Mord...Und einiges davon ist recht anschaulich geschildert, so dass ich tatsächlich Übelkeit verspürt habe...Und ausnahmsweise nicht wegen der Spinnen. Klare Leseempfehlung für den relativ hartgesottenen Krimifreund/in.

Jack – 30.03.2020
Sehr spannendes Buch.

Ähnliche Titel wie „Du darfst nicht lieben“

Netzsieger testet Skoobe