Der Sturm

Die Kriegsjahre meiner Südtiroler Familie

Lilli Gruber

Deutschland, Österreich & Schweiz Geschichtlicher Hintergrund

13 Bewertungen
4.38462

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Der Sturm“

Lilli Gruber, die als Moderatorin und Politikerin weit über die Grenzen Italiens hinaus gefeiert wird, gelingt es in diesem Bestseller aus Italien wie schon in „Das Erbe“ (Droemer Verlag), Dokumente und Briefe aus dem Besitz ihrer Familie mit großer Spannung und erzählerischer Sicherheit zu einem Familienschicksal zu verbinden: „Ein starkes, ein ungemein intenisves Buch“, urteilt nicht nur der Corriere della Sera.
Es ist eine Zeit des Umbruchs, eine Zeit der Finsternis, nicht nur in Südtirol. Hella Rizzoli weiß, dass das Schicksal ihrer Heimat auch über ihr Leben bestimmt. Sie muss sich entscheiden, ob sie weiterhin auf dem Landgut ihrer Familie leben und dafür in Kauf nehmen will, fortan Italienerin zu sein. Doch ihr Herz schlägt für die Sache der Deutschen, für die auch ihr Geliebter kämpft. Der aber ist weit fort in großer Gefahr - und sie muss allein durch den Sturm gehen.
„Mein Buch ist ein Angriff auf die Intoleranz. Ein Appell, den Mut aufzubringen und zuzugeben, dass hinter jeder Tragödie eine individuelle Verantwortung existiert.“ Lilli Gruber

Über Lilli Gruber

Lilli Gruber wurde 1957 in Bozen geboren und ist Italiens bekannteste Journalistin. Sie schrieb für Zeitungen wie "La Stampa" und "Corriere della Sera" und war über Jahre hinweg Moderatorin von "tg1" im Sender RAI-Uno. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen wie "Migliore giornalista donna" (1995), den "Premio Spoleto" (2001), den "Premio Guidarello" (2003) und in Deutschland den "Carlo Schmid Preis" (1995). Ihre Bücher "L'altro Islam" und "I miei giorni a Bagdad" (beide Rizzoli) wurden in Italien Nr.1-Bestseller und erregten internationales Aufsehen. 2004 kandidierte "Lilli la rossa" in Rom bei den Wahlen zum Europäischen Parlament gegen Berlusconi, gegen dessen Medienübermacht sie seit Jahren arbeitet, und gewann klar das Duell.


Verlag:

Droemer eBook

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 268

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


1 Kommentar zu „Der Sturm“

Johann Euringer – 05.11.2015
Ich habe dies Zeit als 10 jähriger erlebt 500 Kilometer nördlich an der Donau. e

Ähnliche Titel wie „Der Sturm“

Netzsieger testet Skoobe