Totgeglaubte leben länger

Roman

Serie 

Serie

Kathy Reichs

Klassischer Krimi Krimis Amerika

85 Bewertungen
3.76471

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Totgeglaubte leben länger“

Tempe Brennans 8. Fall

Die Leiche eines zwielichtigen Importeurs beschert Tempe Brennan Überstunden im Labor. Die Schusswunde am Kopf deutet auf Selbstmord hin, doch die Gerichtsmedizinerin kann ein Gewaltverbrechen nicht ausschließen. Ihre Untersuchungen nehmen eine unerwartete Wendung, als ein Fremder ihr das Foto eines uralten Skeletts aus Israel zusteckt und beteuert, es sei der Schlüssel zum Tod des streng religiösen Mannes. So stößt Tempe auf ein abgründiges Geheimnis, das älter ist als die Bibel …

Verlag:

Karl Blessing Verlag

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 308

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

6 Kommentare zu „Totgeglaubte leben länger“

Ron – 08.05.2021
langatmig, bis zum geht nicht mehr. anders als ihre sonstigen buecher

Nadine127 – 28.09.2019
Spannend, Erklärungen zum Hintergrund der Ausgrabungen sind angemessen, erinnert mich ein wenig an das "Sakrileg"

Leseratte – 29.12.2017
Bisher habe ich die Bücher von Kathy Reichs förmlich verschlungen - bei diesem habe ich mehr Seiten nur quer gelesen als bei Frank Schätzing. Es strotzt nur so von ellenlangen langweiligen und nicht Ziel führenden Informationen und die bisher so kurzweiligen Dialoge zwischen Tempe und Ryan kann man an fünf Fingern abzählen. Darüber hinaus fand ich diesen ganzen Jesus- Kram zum Sterben langweilig und unnütz wie ein Kropf. Reine Seitenfüllerei hat sie eigentlich nicht nötig und ich war nur noch froh, als ich den Schluss erreicht hatte.

Anni68 – 10.02.2014
Es ist in Ordnung, aber mit einer deutlichen Tendenz nach unten. Vom Inhalt und dem Geschriebenen reicht es einfach nicht an frühere Bücher heran. Manchmal kam mir das Ganze wie ein wissenschaftliches Lehrbuch vor, dass notdürftig in wörtliche Rede gepackt wurde. Die Story verliert sich in der Geschichte und die Geschichte verliert sich in wirren Fakten, die immer wieder umgewälzt werden. Offenbar hat jemand Frau Reichs mal gesagt, dass es den Spannungsbogen erhöht, wenn man ein Kapitel mit einem Knüller abschließt und den Leser somit heiß auf die nächste Seite und die Auflösung macht. Das funktioniert grundsätzlich schon, aber sobald es auffällt und zu oft genutzt wird, nervt es auch und das nicht zu knapp. Ähnlich irre haben mich auch die knappen Dialoge zwischen Tempe und Ryan gemacht. Mich hat das Buch jetzt nicht zufrieden gestellt, aber dass muss natürlich jeder für sich selber entscheiden.

starbucks – 25.08.2021
……… viel zu langatmig geschrieben und zu viele Details … historische Geschichte hervorragend, allerdings geht dabei der Krimi unter … schade

Tamara – 21.05.2021
Leider etwas schwach, sowohl was die Story betrifft, als auch auf die Sprache bezogen. Mein Fall war es jetzt nicht so.

Ähnliche Titel wie „Totgeglaubte leben länger“

Netzsieger testet Skoobe