Tote lügen nicht

Roman

Serie 

Serie

Kathy Reichs

Weibliche Intuition Klassischer Krimi Krimis Amerika

149 Bewertungen
4.18792

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Tote lügen nicht“

Ein Knochenjob für die bekannteste Forensikerin der Welt

Tempe Brennan ist forensische Anthropologin in Montreal. Skelette und verweste Körperteile gehören zu ihrem Alltag. Als die 23-jährige Isabelle missbraucht, erdrosselt und zerstückelt in Müllsäcken aufgefunden wird, erinnert sich Tempe an einen Fall ein Jahr zuvor. Sie versucht, die beiden Verbrechen mit drei weiteren Leichen in Verbindung zu bringen. Doch Detective Luc Claudel nimmt sie nicht ernst. Sie recherchiert auf eigene Faust und lenkt so die Wut des Serienkillers zunächst auf ihre Freundin Gabby, dann auf ihre Tochter Katy und schließlich auf sich selbst.

Über Kathy Reichs

Kathy Reichs, geboren in Chicago, lebt in Charlotte und Montreal. Sie ist Professorin für Soziologie und Anthropologie und unter anderem als forensische Anthropologin für gerichtsmedizinische Institute in Quebec und North Carolina tätig. Ihre Romane erreichen regelmäßig Spitzenplätze auf internationalen und deutschen Bestsellerlisten und wurden in 30 Sprachen übersetzt. Tempe Brennan ermittelt auch in der von Reichs mitkreierten und -produzierten Fernsehserie "Bones – Die Knochenjägerin".


Verlag:

Heyne Verlag

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 462

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

8 Kommentare zu „Tote lügen nicht“

"Anonymous" – 16.08.2019
Pflegepersonal – 29.08.2017
Laaaangatmig.... wenn Spannung aufkommt, wird sie durch langweilige, unwichtige Fakten zerstört. Schade

Claudia b – 25.01.2014
Superspannend , auch die wissensch. Details! Wow

Nadine Riemer – 14.09.2013
Hat spannende Abschnitte, gibt aber sicherlich bessere.

Tanja – 03.09.2013
spannend wie immer

abraxas – 07.08.2013
Ein solider Thriller, doch ich habe schon spannendere gelesen und verstehe den Kathy Reichs-Erfolg nicht ganz.Liest sich flüssig, zwischendrin etwas langweilig, doch zu Ende hin schön Thrillerartig..mal sehen ob die Autorin mich mit ihren folgeromanen noch beeindruckt:)

Audax – 06.10.2021
Mir ist unverständlich, warum bei der Film-Serie „Bones“ steht, der Inhalt sei angelehnt an das Leben von Kathy Reichs, denn bis auf Leichen gibt es wenig Gemeinsamkeiten. (Eher weist die Biographie von K. Reichs Ähnlichkeit mit der Hauptfigur im Buch auf). Die Film-Serie lebt nicht nur von interessanten Charakteren, einem Hightech-Labor mit tollen wissenschaftlichen Elementen und spannenden Fakten, sondern auch von Humor und Situationskomik sowie den Unterschieden zwischen Bones und Booth. Bones ist in der Film-Serie touph und sehr klug (wenn ihr auch die emotionale Intelligenz fehlt), machmal ein wenig zu heldenhaft dargestellt, während die Hauptfigur in diesem Buch sich ausgesprochen dumm verhält. Mehrmals habe ich mich über ihr unprofessionelles und unglaubwürdiges Verhalten geärgert Es fehlen außerdem insgesamt vielschichtige Charaktere, es fehlen Humor und Komik und die Handlung ist weder komplex noch spannend. Ich bewundere Kathy Reichs für ihre Arbeit u.a. bei der Identifizierung der Opfer von 09/11 und Leichen aus Massengräbern in Ruanda und Guatemala, aber von ihr als Autorin dieses Buches bin ich sehr enttäuscht und fast schon verblüfft: Das Buch ist Massenware, einer der vielen 08/15-Serientäter-Krimis. Ich erwarte mehr von einem Krimi/Thriller als die Darstellung von Gewalttaten an Frauen und Klischees!

Tamara – 12.05.2021
Sehr gut geschrieben und macht Lust auf die weiteren Bände der Reihe!

Ähnliche Titel wie „Tote lügen nicht“

Netzsieger testet Skoobe