Die Wikinger-Saga - Band 3: Die Bronzefibel

Kari Köster-Lösche

Historische Romane 5. - 16. Jahrhundert

17 Bewertungen
3.94118

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Die Wikinger-Saga - Band 3: Die Bronzefibel“

Eine aufregende Reise in die Welt der Wikinger: „Die Bronzefibel“, Band 3 der Wikinger-Saga von Kari Köster-Lösche, jetzt als eBook bei dotbooks.

Birka, die große schwedische Handelsmetropole, feiert die Hochzeit des königlichen Beraters. Aus allen Ländern des Nordens strömen die Menschen herbei, unter ihnen auch der Schiffsbauer Folke. Bei seiner Ankunft fällt dem jungen Wikinger unter mysteriösen Umständen ein besonderes Schmuckstück in die Hände – eine kunstvoll gearbeitete Bronzefibel. Was hat es damit auf sich? Und wem gehört sie? Folke macht sich im Trubel der Hochzeitsfeier auf die Suche nach dem rechtmäßigen Besitzer. Zu seinem Entsetzen findet er jedoch etwas ganz anderes: zwei Tote und ein Netz aus Intrigen und Rachsucht …

Jetzt als eBook kaufen und genießen: „Die Bronzefibel“, Band 3 der Wikinger-Saga von Kari Köster-Lösche. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.

Über Kari Köster-Lösche

Kari Köster-Lösche, 1946 in Lübeck geboren, Tierärztin und Wikingerexpertin, hat einen Großteil ihrer Jugend im schwedischen Uppsala, dem Zentrum der nordischen Kultur, verbracht. Heute lebt und arbeitet sie als freie Autorin in Nordfriesland.
Bei dotbooks erschienen bereits Kari Köster-Lösches historische Romane „Die Heilerin von Alexandria“ und ihre Wikinger-Saga, die folgende Bände umfasst:
Der Thorshammer. Band 1
Das Drachenboot. Band 2
Die Bronzefibel. Band 3


Verlag:

dotbooks Verlag

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 177

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


1 Kommentar zu „Die Wikinger-Saga - Band 3: Die Bronzefibel“

Svea – 18.11.2015
Wunderbar, hab es verschlungen wie band 1 und 2, möchte gern noch mehr lesen!!!! Wann kommt Band 4?

Ähnliche Titel wie „Die Wikinger-Saga - Band 3: Die Bronzefibel“

Netzsieger testet Skoobe