Genug

Wie Sie der Welt des Überflusses entkommen

John Naish

Anders leben Lifestyle & Modernes Leben

55 Bewertungen
4.0

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Genug“

Nonstop-Kommunikation, XL-Supermärkte und 24h-Shopping: Heute gibt es von allem mehr, als wir jemals nutzen oder genießen können. Trotzdem halten wir an einer uralten Überlebensstrategie fest: Immer noch mehr, mehr, mehr - auch wenn uns das krank, müde, übergewichtig und unzufrieden macht. In Wahrheit fehlt uns gar nichts - außer der Fähigkeit zu erkennen, wann es genug ist. Times-Journalist John Naish zeigt, wie wir die Reißleine ziehen und der Konsumtretmühle entkommen - für ein erfüllteres, gesünderes und glücklicheres Leben!

Verlag:

Bastei Entertainment

Veröffentlicht:

2009

Druckseiten:

ca. 228

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


5 Kommentare zu „Genug“

Rudi Lehnert – 19.07.2017
Alles ziemlich banal und hinreichend bekannt. Viel zu geschwätzig, keine stringente Argumentation.

Carina – 26.06.2016
Schönes Statement gegen die allgegenwärtige Konsumgesellschaft, gut verständlich und zugleich unterhaltsam geschrieben. Ich kann dem Autor in vielen Punkten (leider) nur zustimmen. Gesellschaftlich wird geradewegs auf den großen Kollaps zugesteuert.

Wamaeno – 21.12.2014
Bedrückend. Gerade das Kapitel "Genug Wachstum" stimmt einen nachdenklich, denn es zeigt eindrucksvoll, dass unsere Zukunft alles andere als rosig aussieht. Und das ein Genug-Lebenstil, ob er denn freiwillig oder unfreiwillig kommt, wahrscheinlich unser Leben bestimmen wird bzw. muss. Die anderen Kapitel sind ebenfalls relativ interessant.

tomtom11 – 02.10.2014
Wunderbares Buch! - Eine prima Anleitung für alle, denen leichtes Marschgepäck für die Tour durchs Leben genügt. Empfehle als Ergänzung: Holm Friebe - Die Stein-Strategie.

MaggiFux – 13.01.2014
Großer, aber gelungener Blick auf ein großes Thema! Der Autor erklärt unterhaltsam, verständlich, manchmal etwas weitschweifig, durch viele Fakten und Studien, warum wir evolutionsbedingt immer mehr haben wollen und wie wir unser Kleinhirn überlisten, um die Welt doch noch zu retten.

Ähnliche Titel wie „Genug“

Netzsieger testet Skoobe