Bretonische Spezialitäten

Kommissar Dupins neunter Fall

Serie 

Serie

Jean-Luc Bannalec

Crimethrill – Diese Romane sorgen für Gänsehaut Morden, wo andere Urlaub machen Best of 2020 – Die 100 besten eBooks des Jahres SPIEGEL Bestseller Paperback Regionalkrimi Krimis Frankreich

252 Bewertungen
4.38095

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Bretonische Spezialitäten“

Mord à la carte!

Diese ersten schönen Sommertage im Juni wären perfekt für einen heiteren Ausflug nach Saint-Malo. Aber zu seinem Leidwesen muss Kommissar Dupin dort ein Polizeiseminar besuchen, es geht um die engere Zusammenarbeit zwischen den bretonischen Départements.
Als Dupin in einer Pause durch die Markthallen der Altstadt schlendert, ereignet sich unmittelbar vor seinen Augen ein Mord. Die Täterin flieht. Sie ist die Schwester des Opfers, beide Frauen sind berühmte Küchenchefinnen der Region. Schnell stellt sich heraus: Das war bloß der Anfang einer heimtückischen Mordserie. Gemeinsam mit den Kommissaren der anderen Départements ermittelt Dupin in einem Wettlauf gegen die Zeit. In der Austernstadt Cancale, im hochherrschaftlichen Seebad Dinard und in der einzigartigen Restaurantszene Saint-Malos stoßen sie dabei auf haarsträubende Familiengeheimnisse, tragische Verwerfungen und unglaubliche Geschichten.

Verlag:

Kiepenheuer & Witsch eBook

Veröffentlicht:

2020

Druckseiten:

ca. 233

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

7 Kommentare zu „Bretonische Spezialitäten“

Hypatia1033 – 27.12.2020
Wie immer ein Genuss zu lesen. Zwar kam diesmal die Kerntruppe aus Concarneau zu kurz, aber das war nur ein kleiner Wermutstropfen.

Lutz-Michael – 20.09.2021
Es ist so schade; eigentlich sind diese Krimis von ihren Fällen und der Landesbeschreibung ja seh schön, aber es ist einfach so unglaubwürdig,, dass ein intelligenter Mann wie Dupin erstens so eine profunde Abwehrhaltung gegen Fortbildungsmaßnahmen hat und zweitens, dass er es nicht lassen kann, Fälle an sich zu reißen, die wirklich nicht in seine Kompetenz fallen. Ich habe deshalb das Buch nach kurzer Zeit wieder weggelegt.

kaiserpeter47 – 04.07.2021
Langweilig und komplett realitätsfremd.

R. R. – 01.07.2021
Seitdem sogar das vielgerühmte Lokalcolorid aus Bannalec‘s Büchern größtenteils verschwunden ist, lohnt es nicht mehr die kommenden zu lesen.

vive – 15.01.2021
wie fast immer - wunderbarer Stil für die Fans von Dupin. wirklich gut geschrieben.

Anni68 – 21.12.2020
Herrlich. Ich mag die Bücher um Dupin und seine bretonische Gang sehr. Auch wenn diese diesmal eher im Hintergrund agiert haben. Polizeiarbeit, Ermittlungen und wunderbare kulinarische Genüsse vor einer atemberaubenden Kulisse.

tenlife – 20.12.2020
Wieder einmal ein Lesegenuss! Ich habe Lust Urlaub in St. Malo zu machen - den Ort, die Gegend und nicht zuletzt Markt und Restaurants kennenzulernen.

Ähnliche Titel wie „Bretonische Spezialitäten“

Netzsieger testet Skoobe