Das kleine Friesencafé

Ein Inselroman

Janne Mommsen

Empfehlungen Klassische Liebesromane Bücher für Seelenbaumler:innen Eure Top 10 im Juni 2021 SPIEGEL Bestseller Paperback

294 Bewertungen
4.0068

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Das kleine Friesencafé“

Seeluft, Strand und Friesentorte - der Auftakt zur neuen Friesencafé-Reihe von Bestsellerautor Janne Mommsen.

Julia braucht eine Auszeit vom Leben. Auf Rat ihrer Oma reist sie nach Föhr, um den Spuren ihrer früh verstorbenen Mutter zu folgen, die einst eine glückliche Zeit auf der Insel verbrachte.
Bei einem Spaziergang stößt Julia auf ein leerstehendes Kapitänshaus: der perfekte Ort, um ihrer Leidenschaft, der Malerei, nachzugehen. Spontan beginnt sie, Porträts von Touristen und Insulanern anzufertigen. Als sich immer mehr Leute dort malen lassen, schenkt sie bald Kaffee aus, backt Friesentorte und bewirtet die Gäste. Es fühlt sich an wie ein eigenes kleines Café.
Julia scheint ihrem Traum vom Glück ganz nahe, da stellen sich ihr zwei Männer in den Weg: Der kauzige Nachbar, Kapitän Hark Paulsen, und der irritierend gutaussehende Bürgermeister Finn-Ole. Wer hilft? Natürlich Oma Anita. Die träumte als junge Frau nämlich selbst von einem eigenen Café, allerdings in Paris.

Verlag:

Rowohlt E-Book

Veröffentlicht:

2021

Druckseiten:

ca. 185

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


10 Kommentare zu „Das kleine Friesencafé“

Barbara B. – 22.09.2021
Leichte aber emotional schöne Sommerkost 🔆

hoppers – 09.01.2022
Eine schlechte Geschichte schlecht geschrieben, oder lag es an der Übersetzung ? Ich fand die Story zu erfunden um interessant und spannend zu sein, selbst als “Märchen” taugt sie nicht. Außerdem, was wird da für ein Frauenbild beschrieben ?

ULB – 06.01.2022
Und wieder ein tolles Buch 👍

michl – 04.10.2021
Nett zu lesen, für mich zeitweise etwas langatmig. Urlaubslektüre.

Maxx – 31.07.2021
Nette Urlaubslektüre

Ilona Deike – 19.06.2022
Eine schöne Geschichte, die Beschreibung von der Insel ist so schön. Man möchte diese Insel sofort besuchen.

sivia – 21.07.2022
Sprachlich öde und aufgesetzt sie soll mal Koelle lesen

Hypatia1033 – 22.06.2021
Sehr atmosphärischer Sommerroman mit allen Attributen, die es dazu braucht: Kleine Insel, teils sehr skurrile Insulaner, die Urlauberin mit Hang zum Bleiben - vorhersehbar, aber mit so viel Liebe für die Insel Föhr, das man unbedingt hinfahren möchte. Wunderbarerweise haben die Charaktere aber auch Tiefe, es ist also kein ex-und-hopp-Buch, sondern leichte, nicht seichte Lektüre, die Lust auf Sommer und Insel in der Nordsee macht.

Vika – 11.08.2021
ganz leichte inspirierende Lektüre, die Lust auf die Nordsee macht und die Sehnsucht nach dieser ein wenig stillt 💙

Sunshine – 16.06.2021
hach wie schön :)

Ähnliche Titel wie „Das kleine Friesencafé“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe