Der dunkle Ort der Seele

Thriller - Inspector McLean 3

Serie 

Serie

James Oswald

Psychothriller Thriller UK

92 Bewertungen
4.19565

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Der dunkle Ort der Seele“

Ein unpersönlicher Gebäudekomplex im Norden Edinburghs. Als Detective Inspector Anthony McLean den Tatort betritt, erwartet ihn ein schreckliches Bild: In einem tristen Apartment befindet sich, erhängt an einem Deckenbalken, die Leiche eines jungen Mannes. Da alles auf einen Selbstmord hindeutet, drängt McLeans Vorgesetzter auf eine schnelle Abwicklung des Falls. Zumal McLean längst in die Abteilung für Sittlichkeitsverbrechen strafversetzt wurde. Doch McLean ist misstrauisch – zu Recht. Denn kurz darauf werden zwei weitere Tote gefunden, beide erhängt wie das erste Opfer, und die grauenvolle Todesserie reißt nicht ab ...

Über James Oswald

Bereits während des Studiums der Psychologie an der Aberdeen University verfasste James Oswald erste Comics. Es folgten Kurzgeschichten, diverse Blog-Posts und eine Fantasy-Reihe. Neben dem Schreiben betreibt er heute eine Farm in der schottischen Grafschaft Fife, wo er sich der Zucht von Schottischen Hochlandrindern und neuseeländischen Romney-Schafen widmet. Die Kurzkrimisammlung »Das Böse im Verborgenen« sowie der Thriller »Das Mädchenopfer« bilden den spannenden Auftakt zur Krimi-Reihe um den charismatischen Ermittler Anthony McLean. »Das Mädchenopfer« wurde für den renommierten Debut Dagger Award der Crime Writers' Association nominiert und stürmte auf Anhieb die britischen Bestsellerlisten. Momentan schreibt James Oswald an weiteren Fällen der Serie.


Verlag:

Goldmann Verlag

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 378

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

4 Kommentare zu „Der dunkle Ort der Seele“

HJK – 20.05.2016
Für mich bisher das schwächste Buch aus der Reihe, aber immer noch gut, vor allem wegen der Figuren.

Anni68 – 03.02.2016
Krimi mal anders, ganz schön übersinnlich zwischendurch. Aber gut. Was mir nur auf die Nerven gegangen ist, war der Einsatz in zwei Abteilungen, das war mir ein bisschen zu viel.

KB – 04.11.2015
Ohne den Mystery-Touich fast so gut wie Stuart MacBride

BookstaBee – 11.10.2015
Wenn man die Passagen mit den Geistern und Seelen ausser Acht lässt, spannend und kurzweilig.

Ähnliche Titel wie „Der dunkle Ort der Seele“

Netzsieger testet Skoobe