Tisch 17 is'n Arsch!

Geständnisse eines Gastwirts

Irmin Burdekat

Rund ums Essen

131 Bewertungen
4.17557

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Tisch 17 is'n Arsch!“

Einer der erfolgreichsten Gastwirte Deutschlands hat (mal wieder) ein Buch geschrieben: Irmin Burdekat erzählt über sein Leben an der Gäste-Front. Ob als Hotelpage, Hotelier auf einer Insel oder Chef einer Autobahnraststätte, als Livemusikkneipier oder nationaler Systemgastronomie-Guru (»Alex«, »Café & Bar Celona«) - entlang der vielfältigen Stationen seiner gastronomischen Biografie spinnt Burdekat einen kurzweiligen Faden an Geschichten und Beobachtungen, an Begegnungen und Gastrotipps. Man erfährt nicht nur, wie es hinter der Theke zugeht, sondern Burdekat gestattet auch Einblicke in Kopf und Herz eines »Dienstleistungssklaven«. Augenzwinkernde Gästebeschimpfung und ein wenig Kollegenschelte gehören natürlich dazu. Ein Buch für Gäste. Und Gastronomen. Also für alle!

Über Irmin Burdekat

Irmin Burdekat ist Gastwirt, weil - wie er sagt - es zu etwas anderem nicht gereicht hätte. Gott sei Dank, denn er ist ein tiefsinniger, humorvoller und engagierter Gastgeber. Als (Mit)Gründer der Kneipenketten ALEX und Café & Bar Celona war und ist er erfolgreich. Als Gitarrist einer kleinen Dorfband (»Candy & the Sugarboys«) eher nicht! Fünf Kinder, ein Esel, ein Hund und eine starke Frau trösten ihn. Seine flotten Sprüche - ironisch, witzig und analytisch - werden in seinen Büchern zu einem unterhaltsamen Cocktail. Wer ihm beim »Bücher Mixen« zuschauen will, muss sich auf den weiten Weg nach Kanada machen. Gleich das erste Blockhaus links, oben auf dem Felsen, direkt am Georgian Bay.


Verlag:

tpk-Verlag

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 180

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


10 Kommentare zu „Tisch 17 is'n Arsch!“

MartinaR – 18.10.2014
Tolles, kurzweiliges Buch.

euripides – 25.12.2014
wie ein Hecht im Karpfenteich

hoppers – 03.12.2014
Unterhaltsam, informativ, mit einer gehoerigen Portion augenzwinkender Selbstkritik. Wer ko, der ko ......

lesequeen – 14.12.2014
Wirklich interessant ist anders! Zu selbstverliebt kommt der Autor daher.....

Sylli – 23.10.2014
Sehr interessantes, kurzweiliges buch :)

RAF – 27.10.2014
Jeder Gastronom würde sagen: 100% wahr.Und wer der Meinung ist " WER NICHTS WIRD WIRD WIRT" der irrt.

sonchen – 28.10.2014
hat mir als nichts mit der Gastronomie zu tun habende gefallen. informativ und angenehm zu lesen. habe großen Respekt vor diesem Beruf wenn er denn als berufung ausgeübt wird , wie hier beschrieben. toll, gehe demnächst mal wieder aus...

steppi – 10.10.2014
👍 für leutz aus der Gastronomie ein muss 😉👌

Wolfgang Nagel – 13.01.2015
Kurzweilig und wirklich gut geschrieben, mit Menschen (Gästen) zu tun haben ist manchmal abenteuerlich. Danke für dieses Buch!

fhhumke – 16.04.2015
Tolles Buch, sehr kurzweilig geschrieben

Ähnliche Titel wie „Tisch 17 is'n Arsch!“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe