Die Maiskolbenmörder

Ein Eifel-Krimi

Guido M. Breuer

Regionalkrimi Krimis Deutschland

10 Bewertungen
2.5

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Die Maiskolbenmörder“

In einem kleinen, verschlafenen Eifeldorf geschehen plötzlich mehrere Morde. Schnell ist eine Verdächtige gefunden: die attraktive Jenny, die mit ihren sexuellen Eskapaden selbst vor dem Pfarrer nicht haltmacht. Und ehe man sichs versieht, sind viele im Dorf auf irgendeine Weise in das Geflecht aus Eifersucht und Erpressung verwickelt: Jennys Ehemann, der Schwiegervater, ein zwielichtiger Detektiv und nicht zuletzt die lesbische Freundin Manuela. Selbst die Frau des Dorfpolizisten hat ihre Finger mit im Spiel! Eine köstliche Parodie auf das vermeintlich friedliche Landleben, in dem sich unerwartete Abgründe auftun.

Über Guido M. Breuer

Guido M. Breuer wurde 1967 in Düren geboren. Er wuchs in Düren und in der Nordeifel auf. Nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann und anschließendem Wirtschaftsstudium arbeitete er als selbstständiger Unternehmensberater und lebt heute als Autor in Bonn. Seine Tatorte finden sich vornehmlich in seiner Nordeifeler Heimat, den Tälern und Höhen von Nideggen bis Monschau. Dort ermittelt auch sein Lieblings-Protagonist Opa Bertold, der sich erstmals im Frühjahr 2009 bei KBV mit "All die alten Kameraden" in das kriminalistische Geschehen der rauen Eifel einschaltete und jetzt mit "Alte Sünden" bereits seinen fünften Fall zu lösen hat. Zusammen mit Patrick P. Panahandeh ist im September 2013 "Trattoria Finale" erschienen.


Verlag:

Langen-Müller

Veröffentlicht:

2016

Druckseiten:

ca. 185

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


1 Kommentar zu „Die Maiskolbenmörder“

Muttersoehnchen – 02.12.2017

Ähnliche Titel wie „Die Maiskolbenmörder“

Netzsieger testet Skoobe