Digitale Hysterie

Warum Computer unsere Kinder weder dumm noch krank machen

Georg Milzner

Digitale Gesellschaft Familie & Kinder Internet, Medien & Digitalisierung

6 Bewertungen
3.8333

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Digitale Hysterie“

Mit Schreckensszenarien wird allerorts vor den Gefahren der digitalen Welt für Kinder und Jugendliche gewarnt. Kritisch und ohne die Risiken zu verschweigen beleuchtet der erfahrene Psychotherapeut Georg Milzner ihren Umgang mit Smartphone & Co und stellt fest: Computerkinder sind viel gesünder, sozialer und intelligenter als ihr Ruf!

Statt weiter zu verunsichern, plädiert Georg Milzner für Augenmaß und Offenheit, denn in vielen Familien verbirgt sich hinter dem Computerproblem ein Beziehungsproblem, das alle Seiten belastet. Er beantwortet die wichtigsten Fragen zum Medienkonsum, die Eltern Sorgen machen, und informiert über die Kompetenzen, die Kinder und Jugendliche heute brauchen, um in der digitalen Welt zurechtzukommen. Ohne starre Verbote gemeinsam einen angemessenen Umgang mit den neuen Medien erarbeiten — das schweißt Familien zusammen und macht Kinder und Jugendliche kompetent und zukunftsfähig.

Über Georg Milzner

Georg Milzner, Diplompsychologe und approbierter Psychotherapeut, studierte Psychologie und Verhaltensbiologie. Für die Psychiatrische und die psychosomatische Arbeit entwickelte er eine Reihe von Aufsehen erregenden neuen Modellen. Heute unterhält er eine Praxis für Hypnoanalyse im Bönninghausen-Institut für ganzheitliche Heilkunst in Münster/ Westfalen. Außerdem betreibt er die Forschungsstation „Neuro-Atelier“, in der insbesondere psychische Ausnahmezustände und die Zusammenhänge zwischen Psyche und Kultur untersucht werden.


Verlag:

Beltz

Veröffentlicht:

2016

Druckseiten:

ca. 177

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Digitale Hysterie“

Netzsieger testet Skoobe