Von der Nutzlosigkeit, älter zu werden

Georg Heinzen

Persönliche Entwicklung

6 Bewertungen
3.5

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Von der Nutzlosigkeit, älter zu werden“

Das Kultbuch für die Generation der Träumer, die in die Jahre gekommen ist

Nach dem Sensationserfolg des Kultbuches »Von der Nutzlosigkeit, erwachsen zu werden« ist nun, 25 Jahre später, die Zeit reif für eine Fortsetzung: Die Generation der damals Dreißigjährigen ist gewissermaßen in die Jahre gekommen und fragt sich, was aus ihren Träumen eigentlich geworden ist.

»Werde demnächst 50 und weiß nicht, was ich an dem Tag machen soll. Eine Party? Abhauen? Mir die Kante geben? Wenn ihr Ideen habt, meldet euch!«
Mit diesem Hilferuf in Facebook fängt alles an …

Und so gibt es einen Ort und ein Treffen: Sechs Menschen, sechs Geschichten, sechs Schicksale - eine Generation und ein großes Thema: Was bedeutet es, älter zu werden? In den tragikomischen Meetings der Leidensgenossen entsteht das Portrait einer Generation, die mit der Idee groß wurde, »for ever young« zu sein, und nun mit dem Problem konfrontiert ist, nicht alt werden zu dürfen.


Die Fortsetzung des Bestsellers aus den achtziger Jahren
Wunderbar komisch, treffend und nachdenklich zugleich
Ein erzählendes Sachbuch, das den Nerv einer ganzen Generation trifft


Verlag:

Gütersloher Verlagshaus

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 169

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


2 Kommentare zu „Von der Nutzlosigkeit, älter zu werden“

anne simons – 15.12.2013
Die Behauptung des Autors am Anfang des Buches,dass es so ärgerlich sei,dass alte Leute mit Rolator immer als erste aus dem Flieger steigen und alle aufhalten,ist natürlich falsch.Sie müssen,wie Rollstuhlfahrer warten,bis alle anderen draussen sind. Doch ansonsten ist das Buch sehr interessant,sogar spannend und und-auch für die,denen die Endlichkeit unseres Lebens bewusst ist,also für fast alle- von Wert .

Rosa – 05.02.2012
Buch mit Wahrheitsgehalt Lesenswert für alle zwischen 45 und 55 Jahren!

Ähnliche Titel wie „Von der Nutzlosigkeit, älter zu werden“

Netzsieger testet Skoobe