Woyzeck

 

Serie

Georg Büchner

Vormärz (1825-1848) Poesie, Lyrik & Prosa

2 Bewertungen
5.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Woyzeck“

Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon.
Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Was ist der Mensch? Knochen! Staub, Sand, Dreck. In Georg Büchners berühmtem Drama um den Soldaten Franz Woyzeck wird das Geschehen von Angst und Wahnsinn, Verrat und vergeblicher Liebe beherrscht. Von seinem Vorgesetzten schikaniert, von seinem Arzt zu Versuchen missbraucht und von seiner Geliebten betrogen, zerbricht Woyzeck schließlich an der klaustrophobischen Enge seines kasernierten Lebens und wird zum Mörder.

Über Georg Büchner

Karl Georg Büchner (1813-1837) war ein deutscher Schriftsteller, Mediziner, Naturwissenschaftler und Revolutionär. Er gilt trotz seines schmalen Werkes – er starb bereits im Alter von 23 Jahren – als einer der bedeutendsten Literaten des Vormärz. Wegen seines politischen Engagements wurde Büchner 1835 steckbrieflich gesucht. Er floh über Strassburg nach Zürich, wo er 1837 an Typhus erkrankte und starb.


Verlag:

FISCHER E-Books

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 65


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

Ähnliche Bücher wie „Woyzeck“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe