Georg Büchner

Georg Büchner, geboren am 17. Oktober 1813 in Goddelau bei Darmstadt, studierte von 1831 bis 1833 in Straßburg und von 1833 bis 1834 in Gießen Medizin, Naturwissenschaften, Geschichte und Philosophie. Er gehörte der politischen Opposition an und gründete 1834 die ›Gesellschaft für Menschenrechte‹. 1835 musste er wegen seiner politischen Flugschrift ›Der Hessische Landbote‹ nach Straßburg fliehen, wo er naturwissenschaftliche Studien verfasste und auch literarisch tätig war. Büchner starb am 19. Februar 1837 in Zürich.

Entdecke die Titel von Georg Büchner und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 12,99 € im Monat.

54 Bücher von Georg Büchner

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Autoren, die Georg Büchner ähnlich sind

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos