Mafia-Leben

Liebe, Geld und Tod im Herzen des organisierten Verbrechens

Federico Varese

10 Angebote, die Du nicht ablehnen kannst Politik & Gesellschaft

9 Bewertungen
3.6667

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Mafia-Leben“

Was würden Sie tun, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Chef Sie gern loswerden möchte, in Ihrem Unternehmen aber leider die übliche Form der Entlassung nicht die Kündigung, sondern die Ermordung ist? Halten Sie es für besonders klug, einem Mafioso, der für seine Brutalität bekannt ist, ein Paket mit faulen Anleihen anzudrehen? Oder Ihrer Frau auszuplaudern, wer alles bei der Cosa Nostra nach Ihrer Pfeife tanzt, um Eindruck zu schinden? Federico Varese berichtet in seinem spannenden Buch vom Leben und Sterben der Mafiosi, das er so nah und privat erkundet hat wie kaum jemand vor ihm. Die Mafia ist eine verschlossene Welt voller Gewalt und Härte, in die kein Außenstehender je Einblick bekommt. Hinter den Mauern des Schweigens aber gibt es eine Gemeinschaft mit eigenen Regeln und Werten – und es gibt das Mafia-Leben. Federico Varese hat sich tief ins Herz des organisierten Verbrechens gewagt und kennt Gangster in Italien, Russland, Hongkong und Japan. Sein Buch gibt einen intimen Einblick in die Lebensweise der Mafiosi: die bizarren Rituale und schmutzigen Geschäfte, das Familienleben und den beruflichen Stress, das Sexualleben und die unerfreulichen Todesarten jener Männer, die zu den gefährlichsten Menschen der Welt gehören.

Verlag:

C.H.Beck

Veröffentlicht:

2018

Druckseiten:

ca. 274

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


1 Kommentar zu „Mafia-Leben“

Einhorn – 22.03.2019
Erst ist man skeptisch: noch ein Mafia-Buch? Dann fällt einem der für dieses Genre ungewöhnliche Verlag auf. Man entschliesst sich zum Lesen - und ist begeistert. So viel hat man noch nicht über die Mafia, ihre Unternehmensstrukturen und ihre Arbeitsweise erfahren. Wohltuend: der Autor ist kein routinierter Journalist oder Sachbuchautor sondern ein distanziert beobachtender und fast unterkühlt sachlich schreibender Wissenschaftler.

Ähnliche Titel wie „Mafia-Leben“

Netzsieger testet Skoobe