Todesmahnung

Thriller

Elias Palm

Eine Million in unmarkierten Scheinen! Psychothriller Thriller Skandinavien

66 Bewertungen
4.19697

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Todesmahnung“

Ein neuer Fall für Gerichtsmedizinerin Ella Andersson.

Als Staatsanwalt Hand Vadlund im Kreise seiner Kollegen seinen 50. Geburtstag feiert, befindet sich unter den vielen Geschenken ein äußerst makabres Präsent: der abgeschnittene Ringfinger seiner Frau samt Ehering. Erpressungen wie diese sind im schönen Malmö trauriger Alltag, seit zwei Brüder eine kriminelle Organisation aufgebaut haben, zu deren Portfolio auch Auftragsmorde gehören. Ella Andersson vom rechtsmedizinischen Institut gehört zu den wenigen, die sich nicht einschüchtern lassen. Doch dann wird im Institut ein Karton mit grauenvollem Inhalt abgegeben: einem menschlichen Kopf ...

Über Elias Palm

Elias Palm, Jahrgang 1976, arbeitet als Gerichtsmediziner und rechtsmedizinischer Gutachter für Polizei und Staatanwaltschaft im schwedischen Lund. Die Erfahrungen aus seinem Berufsalltag haben ihn zu seinen Kriminalromanen um die Rechtsmedizinerin Ella Andersson inspiriert.


Verlag:

Goldmann Verlag

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 361

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


8 Kommentare zu „Todesmahnung“

Karsten Denkler – 02.04.2018
Schon sehr spannend, aber alles doch etwas weit hergeholt. Das erste Buch fand ich deutlich besser.

Anni68 – 06.11.2017
Der erste Band hat mir super gefallen, diesen hier fand ich zu Beginn etwas wirr und dann im Verlauf mit einigen Längen.

Impatiens – 10.09.2017
Sehr gut geschrieben wobei das Ende ein wenig vorhersehbar war...

Mincar – 10.03.2017
WM – 26.02.2017
Hat mir sehr gut gefallen, hoffentlich schreibt der Autor noch mehr Krimis ⭐⭐⭐⭐⭐

Vielleicht – 26.12.2016
Also ui, in meinen Augen ganz schlecht. Das Buch, die Handlung hat sich für mich ins unerträgliche gezogen. Ich habe die ungute Angewohnheit, jedes Buch zu Ende zu lesen. Die richtig Guten werden an einem Tag verschlungen. Dieses hier hat mich wohl 14 Tage gekostet. Handlung war irre lau, uninteressant und vorhersehbar. Charaktere haben null Sympathie hervorgerufen. Verstehe die ausnahmslosen Guten Rezessionen überhaupt nicht. Ich fand es einfach quälend.

elba – 21.11.2015
Eines der besten Bücher in diesem Jahr. Aber erst das erste lesen.dieses ist zwar etwas schwach aber dieses ist der Hammer.

BookstaBee – 17.06.2015
Und es folgt der dritte Teil...irgendwann. Die Figuren waren mir zwar alle recht unsympathisch, das Buch an sich aber gut lesbar.

Ähnliche Titel wie „Todesmahnung“

Netzsieger testet Skoobe