Der vorletzte Samurai

Ein japanisches Abenteuer

Dennis Gastmann

Reiseberichte & Expeditionen Das große Wagnis - Moderne Abenteurer Kleines Fernweh – Japan erlesen Von Tokio bis Mumbai – Literatur aus Asien SPIEGEL Bestseller

37 Bewertungen
3.62162

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Der vorletzte Samurai“

Rätsel, Regeln und Rituale – Dennis Gastmann macht sich auf, Japan zu erkunden, ein Land, das noch immer unvergleichlich fremd und geheimnisvoll wirkt. Dabei ist er nicht allein: Natsumi, seine Frau, die aus einer Samurai-Familie stammt, begleitet ihn. Die beiden bereisen den gesamten Inselstaat, von den grünen Gipfeln auf Hokkaidō bis zu den Vulkanen auf Kyūshū, sie pilgern in die Tempelstadt Nikkō und verlieren sich im Lichterrausch der Metropolen. Japan, wie es sich der Westen vorstellt, erlebt Gastmann im Neongewitter eines Tokyoter Roboterrestaurants. In einer Bar in Kagoshima wird er selbst als Fremder bestaunt: "Wir sitzen hier seit dreißig Jahren", erzählen ihm die Trinkenden, "und noch nie hat sich ein Gaijin hereingetraut." Schließlich, in den "sieben Höllen" von Beppu, das für seine heißen Quellen bekannt ist, sucht er nach Ruhe und begegnet einem ergrauten Herrn im Yukata, der plötzlich rauchend vor ihm sitzt. Ist er der Geist eines Samurai?
Dennis Gastmanns Reiseerzählung ist das faszinierende Porträt eines Landes zwischen Anarchie und Ordnung, Besessenheit und Zen – und ein sehr persönliches Abenteuer: Kann ein "Gaijin", ein Fremder, eine Kultur verstehen, die ein Fremder gar nicht verstehen kann?

Verlag:

Rowohlt E-Book

Veröffentlicht:

2018

Druckseiten:

ca. 165

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


1 Kommentar zu „Der vorletzte Samurai“

Momo08 – 08.07.2018
Sehr unterhaltsam. Viele Dinge, die ich auch genau so erlebt habe und das ist für mich das Faszinierende.

Ähnliche Titel wie „Der vorletzte Samurai“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe