Falsche Austern

Der vierte Fall für Kommissar Leblanc

Serie 

Serie

Catherine Simon

SPIEGEL ONLINE Taschenbuch-Bestseller Cozy Crime Krimis Frankreich

245 Bewertungen
4.1959

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Falsche Austern“

Honfleur, Normandie, an einem Sonntagmorgen im September: Albert Barat, Leiter des Kunstmuseums, verlässt sein Haus, um eine kleine Segeltour entlang der Küste zu unternehmen. Er braucht dringend Ablenkung von seinen quälenden Gedanken, denn vor zwei Tagen hat er erfahren, dass das bedeutendste Gemälde seines Museums, »Stillleben mit Austern und Zitrone«, eine Fälschung ist. Außerdem fühlt er sich verfolgt. Als Barat sein Segelboot betritt, trifft ihn ein tödlicher Schuss aus dem Hinterhalt. Das Letzte, was er in seinem Leben wahrnimmt, ist der von Nebelschleiern verhangene Himmel über Honfleur. Kommissar Leblanc übernimmt den Fall, ist aber nicht ganz bei der Sache, da er unter Liebeskummer leidet. Und das hat beinahe fatale Folgen ...

Verlag:

Goldmann Verlag

Veröffentlicht:

2018

Druckseiten:

ca. 190

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

4 Kommentare zu „Falsche Austern“

Hans – 13.10.2019
Das Ende ist saublöd

Anni68 – 30.08.2018
War gut, ein bisschen mehr Tiefe und dann wäre es großartig gewesen. Aber schon deutlich besser als die Vorgänger. Ich hoffe, es gibt Nachschlag und wir können noch mehr von Legrand und Marie lesen...

kara221 – 17.08.2020
Blödes Ende. Der Erzählstil hat mir nicht gefallen. Außerdem sollte sich die Autorin auf einen Namen für den Vater des Mordopfers festlegen: Julien oder Lucien?

Reni – 10.04.2020
Mir gefiel das Ende auch nicht, ebenso wie die immergleiche Leier solcher Art Krimis, dass ein Kommissar vom Dienst suspendiert wird. Mir scheint, nur darüber ließe sich Spannung suggerieren.. Schade.

Ähnliche Titel wie „Falsche Austern“

Netzsieger testet Skoobe