Franco

General - Diktator - Mythos

Carlos Collado Seidel

Die 1930er – Gangster und Diktatoren

5 Bewertungen
3.2

+ Merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Beschreibung zu „Franco“

Francisco Franco (1892-1975), der sich als "Führer Spaniens von Gottes Gnaden" stilisierte, beherrschte mit seiner Diktatur fast vier Jahrzehnte lang die Geschicke seines Landes.
Seit den Anfängen der Diktatur im Spanischen Bürgerkrieg (1936-1939) war der "Caudillo" eine umstrittene Persönlichkeit, auch in der deutschen Öffentlichkeit: Während er für die einen für die Zerstörung einer bürgerlich-demokratischen Ordnung, eine grausame Repression und die jahrzehntelange Spaltung der Gesellschaft in Sieger und Besiegte steht, sehen andere in ihm eine umsichtige und kluge Persönlichkeit, die Spanien die Kriegsleiden im Zweiten Weltkrieg erspart und für das Wohl seines Volkes gewirkt habe. Die vorliegende Darstellung beleuchtet die Biographie General Francos im Spiegel der aktuellen Forschungen und Debatten um seine Person.

Über Carlos Collado Seidel

Carlos Collado Seidel hat in München und Madrid studiert. Heute lehrt er als Privatdozent Neuere Geschichte an der Universität Marburg und ist Visiting Fellow an der London School of Economics.


Verlag:

Kohlhammer Verlag

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 248

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Franco“

Netzsieger testet Skoobe