Victoria Report

Ein Mara-Podolski-Roman

Thriller Amerika

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Victoria Report“

Die junge Journalistin Mara Podolski kehrt mit einem brisanten Bericht über die Ernährungsindustrie aus Tansania zurück und will diesen unter dem Titel "Victoria-Report" in Deutschland veröffentlichen. Doch kaum hat sie ihre Reportage einem Verlagshaus angeboten, sieht sie sich mit ernsthaften Problemen konfrontiert: Lobbyisten der deutschen Regierung wie auch die Anwälte eines Dresdner Nahrungsmittelkonzerns versuchen die Veröffentlichung mit allen Mitteln zu verhindern.

Mara Podolski wird eingeschüchtert und verfolgt. Beruflich verunsichert und finanziell ruiniert, ist sie schon bald auf einen Geldjob angewiesen. Sie wendet sich an ihren ehemaligen Arbeitgeber, der ihr das Verfassen eines Nachrufs überantwortet.
Bei den Recherchen dazu stellt Podolski fest, dass der Autounfall der tödlich verunglückten Frau mit ihrem Bericht aus Tansania in Zusammenhang stehen könnte.

Je hartnäckiger die Journalistin daran arbeitet, Einzelheiten einer manipulierten Wahrheit an den Tag zu fördern, desto skrupelloser stellen sich ihr die Widersacher in den Weg.
Als Podolski begreift, dass ihr Sohn Clive als letztes Druckmittel gegen sie in einer Kinderklinik gefangen gehalten wird, geht sie aufs Ganze. Es kommt zu einem blutigen Kräftemessen zwischen einem übermächtigen Konzern, der seine Verfehlungen zu vertuschen sucht, und der jungen Frau, die plötzlich um ihr eigenes und um Clives Leben fürchten muss.

Über C. B. Stoll

C. B. Stoll, geboren 1960, lebt heute als Autor und Sprachlehrer in Zürich.
Davor war er: Schuhputzer Stuttgart (1972-1974); Zuckerbäcker Meilen (1977); Militärdienstverweigerer (1979); Fotomodell Milano/Tôkyô (1979-1983); Beleuchter Schauspielhaus Zürich (1984-1986); Eisverkäufer/Barmann Perth (1986); Japanologiestudent
Tôkyô (1986-1988); Reiseleiter Japan (1988); Werbedesigner Kôbe (1989-1991); Antiquitätenhändler/Grafiker Berlin (1991-1992); Rave-Veranstalter Zürich (1993); Weinliquidator Zürich (1993-1997); Casting Director Zürich (1998-2000); Weinmarktberater
Bordeaux/London (2001); Werbetexter Zürich (2002-2007).

www.cbstoll.com


Verlag:

weissbooks

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 416


Ähnliche Bücher wie „Victoria Report“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe