Liebe ist die einzige Revolution

Drei Impulse für Ko-Kreativität und Potenzialentfaltung

Maik Hosang Gerald Hüther Anselm Grün Prof. Gerald Hüther

Persönliche Entwicklung

4 Bewertungen
4.75

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Liebe ist die einzige Revolution“

Ist Liebe Verliebtsein? Ist Liebe ein Gefühl? Beides ist sie und doch viel mehr: Sie ist der Grund unseres Seins. Das Buch zeigt aus neurobiologischer, philosophisch-theologischer und kulturgeschichtlicher Perspektive dass und inwiefern die wichtigsten sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Innovationen der Menschheitsgeschichte aus einer menschlichen Motivation geschahen, welche dem letztlichen Grund aller großen Kulturen, Religionen und Philosophien - "Gott ist Liebe" - entspricht. Und dass daher durchaus Hoffnung besteht, dass die Menschheit in der Lage ist, auch ihre gegenwärtigen globalen Entwicklungsprobleme in diesem Sinne zu lösen.

Über Maik Hosang

1961 in Bautzen geboren, studierte Maik Hosang Philosophie, Psychologie und Anthropologie an der Humboldt-Universität Berlin. 1990 promovierte er zum Thema "Der Mensch in den Evolutionsschichten der Selbstorganisation".
Seit 2012 vertritt er die Professur für Kulturphilosophie und Transformationsforschung an der Hochschule Zittau/Görlitz.
Weitere Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Zusammenhänge von Ökologie, Ethik und Freiheit sowie von Nachhaltigkeits- und Glücksforschung.


Verlag:

Verlag Herder

Veröffentlicht:

2017

Druckseiten:

ca. 94


Ähnliche Bücher wie „Liebe ist die einzige Revolution“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe