Armut ist ein brennend Hemd

Annegret Held

Historische Romane Ab 19. Jahrhundert

12 Bewertungen
3.75

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Armut ist ein brennend Hemd“

Der Westerwald im 19. Jahrhundert: Finchen und ihr Mann Konrad sind tüchtige Leute. Und dennoch leiden sie und ihre sieben Kinder Not - wie die gesamte Region, in der viele Menschen vor Hunger sterben. Erste Mütter geben ihre Kinder reisenden Händlern mit, um ihr Überleben zu sichern. Bald muss auch Finchen entscheiden, wie sie ihre Familie durchbringen will ... Annegret Held erzählt zutiefst berührend von der Geschichte der "deutschen Sklaven" und von einer von tiefster Armut geprägten Welt.

Verlag:

Eichborn

Veröffentlicht:

2020

Druckseiten:

ca. 280

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


1 Kommentar zu „Armut ist ein brennend Hemd“

Nonne trottolina – 05.01.2021
Habe selten so viel über das 19. Jahrhundert gelesen. Schwere Kost, aber ein ´Must read.

Ähnliche Titel wie „Armut ist ein brennend Hemd“

Netzsieger testet Skoobe