Argumentieren unter Stress

Wie man unfaire Angriffe erfolgreich abwehrt. Schlagfertigkeit trainieren, Kritikfähigkeit lernen und Rhetorik verbessern. Mit praxisnahen Tipps für die Karriere.

Albert Thiele

Persönliche Entwicklung

1 Bewertung
5.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Argumentieren unter Stress“

Richtig Argumentieren – so meistern Sie jeden Konflikt souverän.

Im Meeting zu spät gekommen, unfaire Angriffe von Kollegen und Vorgesetzten, Gehaltsver-handlungen oder emotional aufgeladene Debatten – gerade im Job gerät man schnell in unangenehme Situationen. Dr. Albert Thiele gibt in seinem Buch eine praxisnahe Anleitung dazu, wie man den Umgang mit Kritik lernt, wie sich richtig argumentieren lässt und man Schlagfertigkeit trainiert.

•Trotz Kritik gelassen bleiben
•Selbstbewusst auftreten
•Aggressionen umlenken
•Schlagfertig kontern
•Stärke signalisieren
•Die richtige Gesprächsführung in festgefahrenen Situationen
•Rhetorik verbessern
•Argumentations-AIKIDO
•Selbstmarketing für weibliche Führungskräfte

Entdecken Sie mit Argumentieren unter Stress professionelle Techniken, konstruktive Strategien und viele wertvolle Tipps für eine gelassene, schlagfertige und erfolgreiche Gesprächsführung. Dr. Albert Thiele gilt als einer der besten Präsentations- und Dialektiktrainer Deutschlands. Er entwickelte das renommierte Medientraining für Stress-Situationen und ist ein Meister der Rhetorik.

Lernen Sie wie man souverän mit Kritik umgehen und Schlagfertigkeit trainieren kann.

Über Albert Thiele

Albert Thiele ist einer der führenden Dialektiktrainer Deutschlands. Er coacht Topführungskräfte in Sachen Rhetorik, Präsentation und Medientraining (unter anderem mit Helmut Rehmsen und Ulrich Kienzle).


Verlag:

Frankfurter Allgemeine Buch

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 228


Ähnliche Bücher wie „Argumentieren unter Stress“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe