Die Tochter des Mondes

Aileen P Roberts

High Fantasy

7 Bewertungen
3.71429

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Die Tochter des Mondes“

Düstere Zeiten brechen an in Dallador, dem größten Königreich Rhivaniyas, als die Herrschaft von Prinz Zaccaro und dem finsteren Orden der Catholak immer gnadenloser wird.Das Volk hungert, wird grausam unterdrückt und der Schatten des Krieges fällt auch auf unschuldige Länder. Magie wird verboten, das Volk der Elfen gilt als ausgestorben und die Druiden gelten als das Böse schlechthin. Nicht nur Yana, die in einer Mühle aufwächst, sondern auch viele andere Bewohner Dalladors hoffen, dass sich alles zum Guten wendet, als der junge Prinz Garonan, Zaccaros Bruder, von seiner Ausbildung bei seinem Onkel zurückkehrt. Dann erfährt Yana, die früher mit Garonan befreundet war, dass er sich angeblich den Catholak unterworfen hat und wenig später wird er auch noch für tot erklärt. Yana weigert sich, dies zu akzeptieren, aber können ein siebzehnjähriges Mädchen und ein verlorengeglaubter Prinz ein ganzes Königreich retten? Bald schon finden sich Yana und ihre Freunde auf einer gefährlichen Reise durch die Länder Rhivaniyas wieder, auf der sie alle einiges über Freundschaft, Liebe und Verrat lernen werden. Gibt es am Ende doch noch Elfen? Und was offenbart der Stein der Erkenntnis?

Verlag:

Cuillin Verlag

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 467

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


1 Kommentar zu „Die Tochter des Mondes“

Anonym – 15.03.2020
Komisch gehetzt geschrieben. Kurze Sätze, nichts geht in die Tiefe...weder Situationen noch Gedanken oder Gefühle werden umschrieben. Es klingt wie eine Nacherzählung, aber nicht wie die eigentliche Geschichte.... sehr schade, aber ich habe abgebrochen.

Ähnliche Titel wie „Die Tochter des Mondes“

Netzsieger testet Skoobe