Der Sommer meiner Mutter

Roman

Ulrich Woelk

Hörbuch Schicksal & Drama Schicksal & Drama

6 Bewertungen
4.66667

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 12,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Der Sommer meiner Mutter“

Auf der Longlist für den Deutschen Buchpreis 2019

Sommer 1969. Während auf den Straßen gegen den Vietnamkrieg protestiert wird, fiebert der elfjährige Tobias am Stadtrand von Köln der ersten Mondlandung entgegen. Zugleich trübt sich die harmonische Ehe seiner Eltern ein. Seine Mutter fühlt sich eingeengt, und als im Nachbarhaus ein linkes, engagiertes Ehepaar einzieht, beschleunigen sich die Dinge.
Tobias' eher konservative Eltern freunden sich mit den neuen Nachbarn an, und deren dreizehnjährige Tochter, Rosa, eigenwillig und klug, bringt ihm nicht nur Popmusik und Literatur bei, sondern auch Berührungen und Gefühle, die fast so spannend sind wie die Raumfahrt. Auch die Eltern der beiden verbringen viel Zeit miteinander, zwischen den Paaren entwickelt sich eine wechselseitige Anziehung - "Wahlverwandtschaften" am Rhein. Und während Armstrong und Aldrin sich auf das Betreten des Mondes vorbereiten, erleben Tobias und seine Mutter beide eine erotische Initiation.
Ulrich Woelk erzählt spannend, atmosphärisch dicht und herzzerreißend von einem Aufbruch, persönlich und politisch, der tragisch endet.

© Verlag C.H.Beck oHG, München 2019
Umschlaggestaltung: Rothfos & Gabler, Hamburg, unter Verwendung eines Motivs von plainpicture (Karsten Nijhof)

Gelesen von:

Alexander Pensel

Verlag:

C.H.Beck

Veröffentlicht:

2019

Länge:

5 Std. 28 Min.

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

Hörbuch


1 Kommentar zu „Der Sommer meiner Mutter“

Ingrid – 23.07.2023
Sehr gutes Zeitkolorit der 60er, mit Mondlandung, verzopften Rollenbildern und ersten Emanzipationsbestrebungen. Erzählt aus der Perspektive eines Elfjährigen, der die Welt der Erwachsenen grade erst so entdeckt, mit ersten Blue Jeans, erster Liebe und erster Sexualität und der dennoch noch Kind ist. Daraus und den extrem festgefahrenen Ansichten jener Zeit entwickelt sich letztlich das Familiendrama des Romans. Sehr gut gelesen von Alexander Pensel.

Ähnliche Titel wie „Der Sommer meiner Mutter“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen