Wer hat das Rind zur Sau gemacht?

Wie Lebensmittelskandale erfunden und benutzt werden

Monika Niehaus Andrea Fock Jutta Muth Udo Pollmer

Skandal! Lebensmittel

12 Bewertungen
4.25

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Wer hat das Rind zur Sau gemacht?“

Skandal im Nährbezirk
BSE, Acrylamid, Dioxin, EHEC: In immer kürzeren Abständen wird Skandalalarm gegeben, wird uns Angst gemacht vor Megaseuchen. Nur: Viele der angeblichen Skandale sind gar keine, sondern Meinungsmache von Medien, Verbraucherschützern, Wissenschaftlern, Behörden oder Politikern. Und die Frage, was man heute noch essen könne, vor die wir ständig gestellt werden, muss längst ganz anders lauten: Wem können wir heute noch glauben?
Dieses Buch räumt gründlich auf mit der Vorstellung, dass bei der kritischen Beschäftigung mit unseren Lebensmitteln vor allem der Verbraucherschutz im Vordergrund steht.

Verlag:

Rowohlt E-Book

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 181

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


2 Kommentare zu „Wer hat das Rind zur Sau gemacht?“

kira – 25.06.2013
super Buch, das endlich mal sagt wo die Probleme wirklich liegen.

alex45 – 17.02.2013
Das Buch ist sehr informativ und passt genau zu dem jetzigen Skandal um Pferdefleisch im Rindergulasch . Die Frage wer von solchen Medienhype profitiert wird anschaulich und auf recht unterhaltsame Art dargestellt . Essen muss jeder doch sollte dabei der gesunde Menschenverstand und unser Bauchgefühl nicht auf der Strecke bleiben.

Ähnliche Titel wie „Wer hat das Rind zur Sau gemacht?“

Netzsieger testet Skoobe