Hans-Erdmann Schönbeck: "... und nie kann ich vergessen"

Ein Stalingrad-Überlebender erzählt von Krieg, Widerstand – und dem Wunder, 100 Jahre zu leben

Tim Pröse

Empfehlungen Sachbuch Geschichte SPIEGEL Bestseller Top SPIEGEL Bestseller

24 Bewertungen
4.83333

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Hans-Erdmann Schönbeck: "... und nie kann ich vergessen"“

Hans-Erdmann Schönbeck lag mit schwersten Verletzungen und erblindet vor Stalingrad und hatte keine Hoffnung. Doch er wurde gerettet. Als einer der letzten wurde er aus der Hölle geflogen. Fast 80 Jahre später, mit knapp 100 Jahren Lebensweisheit, blickte Schönbeck gemeinsam mit Spiegel-Bestseller-Autor Tim Pröse zurück: Auf seinen inneren Widerstand gegen Hitler. Auf die verpasste Gelegenheit, ihn zu töten, als Schönbeck nach der Schlacht in Hitlers Nähe kommandiert wird. Ein paar Nächte schläft er auch neben Graf Stauffenbergs Bombe. All das beschäftigt ihn, doch es bricht ihn nicht. Er macht steile Karriere in der Automobilindustrie und bleibt voller Demut und Dankbarkeit, gerettet worden zu sein. Mit dem großen Wissen, was Freiheit und Diktatur wirklich bedeuten, spricht er in diesem Buch über alte und neue Werte. Und das, was uns Menschen zusammenhält. Ein einfühlsames Porträt und ein Appell an die Menschlichkeit von einem Jahrhundertleben.

»Ich war zwölf, als Stalingrad unterging. Die meisten schwiegen damals. Vieles wurde inzwischen vergessen. Nun, genau acht Jahrzehnte später, bricht dieses Buch mit dem Schweigen und Vergessen. Es erzählt von einem Geretteten. Von einem, der trotz aller Wunden heiter blieb. Der sich mit fast 100 allem stellt. Es hat mich erstaunt. Und sehr bewegt!« Mario Adorf


Verlag:

Heyne Verlag

Veröffentlicht:

2022

Druckseiten:

ca. 151

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


4 Kommentare zu „Hans-Erdmann Schönbeck: "... und nie kann ich vergessen"“

reinerp – 01.10.2022
Ein ganz besonderes Buch, geprägt einerseits von den Kriegserlebnissen H.-E. Schönbecks, andererseits von dessen ganz besonderer Persönlichkeit. Geht weit über den Bericht von Kriegserlebnissen hinaus.

wpk1957 – 08.09.2022
Danke für dieses einfühlsame Buch über eine schreckliche Zeit. Ich war gefesselt und berührt.

Eugen – 29.08.2022
ich denke nicht, dass man eine solche Lebensgeschichte kommentieren kann oder sollte. heute sind ja unsere Grünen hier die Kriegstreiber. sie wissen wohl nicht was sie tun. Wer schenkt ihnen denn das Buch?

nicola.kusch@gmx.de – 13.11.2022
Auszüge einer bemerkenswerten Biografie eines mehr als liebenswerten Menschen !

Ähnliche Titel wie „Hans-Erdmann Schönbeck: "... und nie kann ich vergessen"“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe