Der furchtlose Buddha

Was uns durch die Angst trägt

Thich Nhat Hanh

Esoterik

16 Bewertungen
4.625

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Der furchtlose Buddha“

Ohne Angst sind wir wirklich frei

Wir alle kennen das Gefühl der Angst, oft sogar als täglichen Begleiter. Unsere Vergangenheit belastet uns, die Zukunft fürchten wir, ebenso Krankheit, Alter und Tod oder den Verlust von Menschen, die uns wichtig sind. Der Zenmeister und buddhistische Mönch Thich Nhat Hanh beschreibt einen Weg, unsere Ängste loszulassen und damit zugleich im Hier und Jetzt anzukommen. Es ist die Achtsamkeit, die uns durch die Angst – und ins Jetzt trägt. Thich Nhat Hanh zeigt, wie wir uns unserer Angst bewusst werden, sie annehmen und ihre Herkunft erkennen – und ihr dadurch die Macht über uns nehmen. Dadurch sind wir in der Lage, das Schöne und Bejahende in uns und um uns herum jeden Tag aufs Neue zu erleben.

Verlag:

Arkana

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 108

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


3 Kommentare zu „Der furchtlose Buddha“

tyguen – 09.02.2016
Thich Nhat Hanh weist dem Leser mit einfache Übungen über Achtsamkeit und Konzentration den Weg zur inneren Ruhe, zur inneren Insel im Sturm der täglichen Hektik mit ihrem Stress und ihrem Druck. Lesens- und übenswert.

shanti – 04.06.2014
ein wichtiges buch, vielleicht sogar das wichtigste. einfache übungen, die man sofort mitmachen kann.

tweety-bln – 15.10.2013
Ein sehr empfehlenswertes Buch.. Übungen auch einfach umzusetzen.

Ähnliche Titel wie „Der furchtlose Buddha“

Netzsieger testet Skoobe