Über den Fluss nach Afrika

Roman

Stefanie Gercke

Melodrama

26 Bewertungen
4.3077

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Über den Fluss nach Afrika“

Ein Erdbeben der Gefühle

Die junge Farbige Benita ist erfolgreiche Investmentbankerin in London. Ein geheimnisvoller Talisman zwingt sie, sich in ihrem Geburtsland Südafrika endlich auf die Suche nach der Wahrheit zu machen. Wer hat ihre Mutter zur Zeit der politischen Verfolgung umgebracht?

Über Stefanie Gercke

Stefanie Gercke wurde auf einer Insel des Bissagos-Archipels vor Guinea-Bissau/Westafrika als erste Weiße geboren und wanderte mit 20 Jahren nach Südafrika aus. Politische Gründe zwangen sie Ende der Siebzigerjahre zur Ausreise und erst unter der neuen Regierung Nelson Mandelas konnte sie zurückkehren. Sie liebt ihre regelmäßigen kleinen Fluchten in die südafrikanische Provinz Natal und lebt sonst mit ihrer großen Familie bei Hamburg.


Verlag:

Heyne Verlag

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 653


2 Kommentare zu „Über den Fluss nach Afrika“

Flederwisch – 04.07.2015

Das Buch ist teilweise sehr langatmig und hinsichtlich des Porsches nicht gut recherchiert. Auch wenn eine neue Person, wie hier Benita, eingeführt wird, besteht immer ein Ähnlichkeit zu anderen schon vorhandenen Personen. Es handeln immer alle Personen nach dem selben Schema, d.h., alles ist vorhersehbar. Schade, denn es ist eine gute story!

Eva – 21.05.2014

Interessantes, gut geschriebenes Buch - vermittelt ein tolles afrikanisches Flair.

Ähnliche Bücher wie „Über den Fluss nach Afrika“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe