Alpengold - Folge 159

Die fremde Erbin

 

Serie

Empfehlungen Serienromane Romantik Alpengold

3 Bewertungen
3.6667

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Alpengold - Folge 159“

Wie ein verachtetes Madel das große Glück fand

Ungläubig lauscht die hübsche Eder-Sabine den Worten des Hochwürden, denn sie kann nicht fassen, was der verstorbene Josef Gruber in seinem Letzten Willen verfügt hat: Sie soll die Alleinerbin des prächtigen Gruber-Hofes sein? Die Erbin eines Mannes, dem sie nie begegnet ist?

Doch als das Madel aus der Stadt beherzt das Erbe antritt und auf den traditionsreichen Hof in den Bergen zieht, schlagen ihr dort Misstrauen und Feindschaft entgegen. Bald machen unselige Gerüchte im Dorf die Runde, dass Sabine die in Sünde gezeugte Tochter des verstorbenen Gruber-Josef ist und es selbst mit der Moral nicht so genau nimmt!

Nur der Großknecht Markus hält unverbrüchlich zu seiner schönen Bäuerin - und der reiche Nachbarssohn Florian. Doch bloß einer der Burschen meint es ehrlich mit Sabine. Dem anderen geht es einzig um ihr Erbe. Er spielt nur mit Sabines arglosem Herzen ...

Verlag:

Bastei Entertainment

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 73


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

Ähnliche Bücher wie „Alpengold - Folge 159“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe