Tim lebt!

Wie uns ein Junge, den es nicht geben sollte, die Augen geöffnet hat.

Kathrin Schadt Simone Guido Bernhard Guido

Erfahrungsberichte Christentum

7 Bewertungen
4.57143

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Tim lebt!“

"Als wir damals an seinem Bettchen standen und er uns mit seinen blauen Augen anschaute, stand unsere Entscheidung eigentlich gleich fest: Wir nehmen ihn auf. Und wir haben es nie bereut. Er hat unser Leben reich gemacht, trotz aller Probleme.

Tim war nicht gewollt, seine Mutter hat ihn in der 25. Schwangerschaftswoche abtreiben lassen, weil er das Down-Syndrom hatte. Aber er wollte nicht sterben. Stundenlang lag er unversorgt im Kreißsaal und wurde schließlich nach einem Schichtwechsel gerettet. Sein Gehirn hat dabei schweren Schaden genommen, außerdem ist er Autist. Als 'Oldenburger Baby' hat er Medizingeschichte geschrieben und wurde zum Symbol einer Debatte um späte Schwangerschaftsabbrüche und ihre rechtlichen und ethischen Konsequenzen.

Aber dieses Buch ist kein Buch gegen Abtreibung - sondern ein Buch für das Leben. Es ist unser Geschenk zu Tims 18. Geburtstag."

Simone und Bernhard Guido

Über Kathrin Schadt

Kathrin Schadt wurde 1979 in Stuttgart geboren. Nach einer Ausbildung als Kauffrau, absolvierte sie das Abitur auf dem zweiten Bildungsweg und studierte Philosophie, Lateinamerikanistik und Komparatistik in Berlin. Später studierte sie Literarisches Schreiben am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Sie erhielt Preise, Nominierungen und Stipendien, darunter das Stipendium für journalistische Nachwuchsförderung der KAS 2005-2010, mit dem sie ihr Studium finanzierte. Sie veröffentlichte in Zeitungen, Zeitschriften und Anthologien, darunter DIE ZEIT, FAZ, Macondo, Wortwerk, tauland-Verlag. Momentan schreibt sie ihren ersten Roman und das nächste Kinderbuch.


Verlag:

adeo

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 196

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Tim lebt!“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe