Das Glück hat acht Arme

Roman. | »Ein liebevoller Wohlfühlroman, der im Kopf bleibt.« Washington Post

Shelby van Pelt

Gegenwartsliteratur

46 Bewertungen
4.5

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Das Glück hat acht Arme“

Ein kluger Oktopus, der Menschen hilft: »Das Glück hat acht Arme« ist ein Roman-Geschenk. Seit Monaten auf den US-Bestsellerlisten.
Seit Tova Sullivan Witwe ist, putzt sie im Sowell Bay Aquarium. Ihr fällt auf, wie Marcellus, ein neugieriger, frecher Riesenoktopus, sie aus seinem Aquarium anschaut. Marcellus ist enorm klug, aber für Menschen würde er keinen Tentakel rühren – bis er sich mit Tova anfreundet. Ihm erzählt sie von ihrem Sohn, der vor Jahrzehnten verschwand. Schlau, wie er ist, erkennt Marcellus ein Geheimnis, von dem Tova nichts ahnt. Jetzt hat er alle acht Arme voll zu tun, um die Wahrheit für Tova ans Licht zu bringen – bevor es zu spät ist.
Ein wunderbar heiterer Roman über die unwahrscheinliche Freundschaft zu einem Oktopus, der Fremde zu einer Familie zusammenführt.
»Oktopus Marcellus ist eines der faszinierendsten Geschöpfe, das mir je in einem Roman begegnet ist.« Cynthia D'Aprix Sweeney, Autorin von »Das Nest«
Der große New-York-Times-Bestseller.

Verlag:

FISCHER E-Books

Veröffentlicht:

2022

Druckseiten:

ca. 289

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


5 Kommentare zu „Das Glück hat acht Arme“

manuela – 22.01.2023
Das Buch hat mich sehr berührt, es ist ganz außergewöhnlich.

Gina – 27.01.2023
Ein Roman, der gute Laune macht. Schnell zu lesen - eine richtig schöne Lektüre für ein gemütliches Wochenende

vera luckhardt – 23.01.2023
Ein Buch mit Herz und Seele.

R. R. – 19.01.2023
Kurz angelesen, nichts für mich

Rhea – 01.02.2023
Es ist eine bezaubernde und wundervolle Geschichte. Den Oktopus werde ich nie vergessen und den nächsten in einem Aquarium mit anderen Augen sehen. Vielen Dank für dieses schöne Buch 🥰

Ähnliche Titel wie „Das Glück hat acht Arme“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe