Sebastian Niedlich

Sebastian Niedlich, 1975 in Berlin geboren, schreibt Langes und auch Kurzes, aber vor allem Merkwürdiges und Lustiges. Er lebt in Potsdam und muss deswegen viel Zeit damit verbringen, sich über den Verkehr aufzuregen.

Bei dotbooks veröffentlichte Sebastian Niedlich bereits die Romane »Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens«, »Der Tod ist schwer zu überleben«, »Und Gott sprach: Es werde Jonas« und »Dicker Teufel umständehalber in liebevolle Hände abzugeben« sowie die Erzählbände »Der Tod, der Hase, die Unsinkbare und ich«, »Ein Gott, drei Könige und zwei Milliarden Verrückte« und »Das Ende der Welt ist auch nicht mehr, was es mal war« (die auch als Sammelband erhältlich sind: »Am Ende der Welt gibt es Kaffee und Kuchen«) sowie »Mafiosi, Drache, Tod und Teufel«.

Der Autor im Internet:
www.sebastianniedlich.de
www.facebook.com/SebastianNiedlich.Autor
www.twitter.com/AutorSNiedlich
www.instagram.com/Sebastianniedlich

Entdecke die Titel von Sebastian Niedlich und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

13 Bücher von Sebastian Niedlich

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Autoren, die Sebastian Niedlich ähnlich sind

Christoph Treutwein Daniel Oliver Bachmann Simon Wasner

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos