Warum französische Kinder keine Nervensägen sind

Erziehungsgeheimnisse aus Paris

Pamela Druckerman

SPIEGEL Bestseller Kinder

306 Bewertungen
4.37255

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Warum französische Kinder keine Nervensägen sind“

Erziehen statt Verziehen.

Warum werfen französische Kinder im Restaurant nicht mit Essen, sagen immer höflich Bonjour und lassen ihre Mütter in Ruhe telefonieren? Und warum schlafen französische Babys schon mit zwei oder drei Monaten durch? Als Pamela Druckerman der Liebe wegen nach Paris zieht und bald darauf ein Kind bekommt, entdeckt sie schnell, dass französische Eltern offensichtlich einiges anders machen – und zwar besser. In diesem unterhaltsamen Erfahrungsbericht lüftet sie die Geheimnisse der Erziehung à la française.

Verlag:

Mosaik

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 246

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


10 Kommentare zu „Warum französische Kinder keine Nervensägen sind“

Trish – 05.05.2019
Leider hat die Autorin vergessen zu schreiben, dass dieser autoritärer Erziehungsstil u. a. Auch durch Schläge und andere erniedrigende Behandlungen geprägt ist und welche Folgen das hat...

katy – 07.01.2019
Conny – 29.07.2018
Habe genau so viel über französische Kindererziehung gelernt wie über amerikanische und finde die französischen Grundprinzipien um einiges nachvollziehbarer. Der amerikanischen Aufoperungsmentalität kann ich wenig abgewinnen.

Ryu – 27.07.2018
Sehr guter Ratgeber, hat viele Wertvolle Tipps gut zusammengefasst. Einzige Kritik von mir ist der Beginn des Buches. Er enthielt wenig interessante Informationen.

Chrissi – 30.05.2018
Beeindruckend,genial und faszinierend

Marina S. – 05.04.2018
Eine interessante Lektüre über den französischen Erziehungsstil, oft auch mit einem Augenzwinkern verbunden. Man muss nicht immer mit dem übereinstimmen, wie die Franzosen erziehen, aber es gibt einen Einblick, wie man es doch auch anders machen kann.

Kahuna – 28.07.2017
Großartig!! Dieses Buch sollte zur Pflichtlektüre für alle Eltern werden!

bttr – 08.04.2017
Was das Gegenteil dieser Methoden bewirkt, sehe ich an unserem “Kindkönig“. Warum daher nicht mal etwas Anderes probieren? Ach, ja, dazu müsste meine Freundin dass Buch auch mal lesen...

Heinrich – 25.06.2016
Grosse Klasse !!! Alle Ratschläge sind nicht nur passabel sondern sehr wichtig für Eltern und Kinder und bedeutsam und von erfreulichem Einfluss auf alle Mitmenschen.

Charlotti – 29.07.2015
Ich war erst neugierig und nun anscheinend gesegnet durch das Buch. Seitdem ich es gelesen habe, begutachte ich schadenfroh die Welt meiner Mütter-Freundinnen. NATÜRLICH würde ich gerne mit dem frisch erworbenen Wissen helfend zur Seite stehen- aber sie wissen ja natürlich alles besser und erziehen ihre quengelnden Babies zu kleinen Monsterchen. Ich freue mich schon auf meine Zeit mit Kind, um das alles auszuprobieren.

Ähnliche Titel wie „Warum französische Kinder keine Nervensägen sind“

Netzsieger testet Skoobe