Octave Mirbeau

Octave Mirbeau (1848 – 1917) arbeitete zunächst als Beamter im französischen Staatsdienst, bis er sich 1877 entschloss, Schriftsteller zu werden. Über die Grenzen Frankreichs hinaus bekannt wurde er mit dem Roman „Tagebuch einer Kammerzofe“, der bereits mehrfach verfilmt wurde – zuletzt 2015. Zeitlebens ein Kämpfer gegen verlogene Moral und soziale Missstände, liebte er den Skandal und engagierte sich nicht nur mit bitterbösen Glossen: So beglich er die Strafzahlung, zu der Émile Zola wegen seiner berühmten Schrift „J’accuse“, die die Öffentlichkeit über die wahren Hintergründe der Dreyfus-Affäre informieren sollte, verurteilt worden war.

Bei venusbooks erscheinen ebenfalls die erotischen Klassiker „Der Garten der Qualen – Ein SM-Roman“ und „Tagebuch einer Kammerzofe“ von Octave Mirbeau.

Lies die eBooks von Octave Mirbeau und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

15 Bücher von Octave Mirbeau

Sortierung: meistgelesen bei Skoobe

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos