Der Winter der schwarzen Rosen

Ein packender All-Age-Fantasyroman über Magie, Verrat und Liebe

Nina Blazon

Fantasy

61 Bewertungen
4.3934

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Der Winter der schwarzen Rosen“

Ein Epos über Magie, Verrat und Liebe

In einer Festung, geschützt durch dunkle Magie, suchen die Zwillingsschwestern Tajann und Lili Zuflucht vor ihren Verfolgern. Die eine Schwester versteckt sich hier mit dem Junglord Janeik, um ihre verbotene, aber leidenschaftliche Liebe leben zu können. Die andere ist auf der Flucht vor der zerstörerischen Liebe eines Gestaltwandlers. Doch mit den dunklen Mächten spielt man nicht. Das beginnen auch Tajann und Lili bald zu ahnen. Denn etwas lauert in den Mauern, etwas Unberechenbares, etwas Böses ...

Verlag:

cbj

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 454

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


5 Kommentare zu „Der Winter der schwarzen Rosen“

Sybilla – 06.06.2018
Die Geschichte an sich war zwar sehr interessant aber der Schreibstil war leider nicht meins also war jede Seite ein Kampf. Aber das Cover ist wunderschön

tangerine – 02.01.2017
Blazon hat mal wieder eine wunderbare Welt erschaffen. Excelenter Schreibstil und eine Geschichte, die nicht vorhersehbar ist.

Sarah S. – 24.01.2016
dieses Buch klingt mit seinem überraschenden Ende auf jeden Fall nach. Die wunderschöne, sehr bildgewaltige Sprache, die Geschichte über die unterschiedlichsten Facetten der Liebe und die immer wieder geschickt eingesponnenen Charaktere der vorangegangenen Bücher machen es zu einem ganz außergewöhnliche Roman... Nur das letztendliche Zusammenführen der Handlungsstränge kam mir ein wenig zu unausgegoren vor, so als müsste die Autorin endlich zum Schluss kommen. Daher "nur" 4 Sterne. Ich möchte mehr!

freaklikeme – 01.12.2015
Grandios!!! Ich könnte es ewig weiterlesen...!

Claudia – 19.11.2015
Zauberhaft und sehr gut geschrieben. Und mal eine ganz andere Geschichte.

Ähnliche Titel wie „Der Winter der schwarzen Rosen“

Netzsieger testet Skoobe