Hexenfluch

Roman

Lynn Raven

Tanzen auf dem Blocksberg Mystery & Vampire

252 Bewertungen
4.29365

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Hexenfluch“

Im Leben der erfolgreichen Ärztin Ella Thorens gibt es nicht viel außer ihrem Beruf. Seit ihre Mutter sie und ihren Vater verließ, hält sie ihr Herz sorgsam verschlossen. Ella ahnt nicht, dass ihre Mutter ihr ein besonderes Erbe hinterlassen hat, bis sie eines Abends Zeugin wird, wie eine Gruppe vermummter Gestalten einen Mann zusammenschlägt. Ella kann die Angreifer vertreiben, doch als sie den Verletzten berührt, fühlt sie, wie eine neue Macht sie durchströmt. Denn Christian Havreux ist ein Hexer, und der Kontakt mit ihm erweckt Ellas magische Kräfte. Christian überredet Ella, sich von ihm ausbilden zu lassen, doch dabei verfolgt er nicht nur uneigennützige Pläne …

Verlag:

Knaur eBook

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 317

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


10 Kommentare zu „Hexenfluch“

Caline – 07.05.2021
Richtig gut, volle Leseempfehlung

selena – 19.08.2018
zu oft vom thema abgewichen Zu wenig liebe Gefühle etc.

Jenny – 28.06.2018
Eins der besten Bücher, die ich in der letzten Zeit gelesen habe.

Karen Ziller-Siebrecht – 07.04.2016
Etwas schwerfällig zu lesen es fehlen die Höhepunkte

tj1987 – 29.01.2016
Erinnerte mich anfangs sehr die "Schwarze Juwelen"-Bücher . Entwickelte sich aber noch in eine andere und unbekannte Richtung. Für zwischendurch ganz spannend, allerdings nicht das beste Buch von Lynn Raven. Trotzdem lesenswert.

Benen – 21.01.2016
"Anonymous" – 21.12.2015
In jedem Fall lesenswert.

Christina – 16.12.2015
Von der Idee her gut, die Charaktere sind aber zu wenig ausgestaltet.

Christine – 01.12.2015
1.12.15 Schönes Buch, aber hat eine ganze Weile gedauert bis ich hinein gefunden habe.

Rebecca Schmid – 20.11.2015
Ja es ist ganz gut und auch recht spannend aber bis zur hälfte etwas zu langezogen

Ähnliche Titel wie „Hexenfluch“

Netzsieger testet Skoobe