Karin Slaughter

Karin Slaughter, Jahrgang 1971, stammt aus Atlanta, Georgia. 2003 erschien ihr Debütroman Belladonna, der sie sofort an die Spitze der internationalen Bestsellerlisten und auf den Thriller-Olymp katapultierte. Ihre Romane um Rechtsmedizinerin Sara Linton, Polizeichef Jeffrey Tolliver und Ermittler Will Trent sind inzwischen in 35 Sprachen übersetzt und weltweit mehr als 35 Millionen Mal verkauft worden.

Werkauswahl:

Vergiss mein nicht (2004)
Verstummt (2008)
Tote Augen (2011)
Letzte Worte (2012)
Harter Schnitt (2013)
Bittere Wunden (2013)
Stiller Schmerz (2014)

Lesen Sie die eBooks von Karin Slaughter und 175.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

20 Bücher von Karin Slaughter

Sortierung: meistgelesen bei Skoobe

Autoren, die Karin Slaughter ähnlich sind

Lesen Sie was, wieviel und wo immer Sie möchten!

Jetzt kostenlos testen